Interview mit Herrn Dr. Henzgen, ENTEGA Geschäftskunden GmbH & Co. KG
Grüne Wirtschaft

Interview mit Herrn Dr. Henzgen, ENTEGA Geschäftskunden GmbH & Co. KG

ENTEGA stellt alle Produkte und Dienstleistungen unter die Zielsetzung der Energieeffizienz und der Klimaneutralität.

ENTEGA stellt alle Produkte und Dienstleistungen unter die Zielsetzung der Energieeffizienz und der Klimaneutralität.

Bildquelle: ENTEGA

Herr Dr. Henzgen, die ENTEGA Geschäftskunden GmbH & Co. KG ist einer von vielen Energie-Dienstleistern in Deutschland. Was machen Sie besser als Ihre Konkurrenz?

Wir sind konsequent in unserer Ausrichtung auf Klimaneutrales Wirtschaften. Wir stellen alle unsere Produkte und Dienstleistungen unter die Zielsetzung der Energieeffizienz und der Klimaneutralität. Bei uns hört ökologisches Denken eben nicht beim Ökostrom auf. Auch wir als Energieversorger sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst und nehmen sie ernst: seit 2008 bauen wir unser Unternehmen im Sinne einer energieeffizienten und ressourcenschonenden Energieversorgung um. Unser Ziel: Als großer national agierender Anbieter von CO2-neutraler Energie und nachhaltig ausgerichteten Energiedienstleistungen dazu beizutragen die Umwelt für zukünftige Generationen zu erhalten.



Wie sieht Ihr Leistungsversprechen für Geschäftskunden aus?

Klimaneutrales Wirtschaften erfolgt bei uns in dem Dreiklang Vermeiden, Vermindern, Kompensieren. Darunter verstehen wir die Umstellung auf Ökostrom und klimaneutrales Erdgas, die Steigerung der Energieeffizienz in Breite und Tiefe und die Kompensation von unverbeidbaren CO2-Emissionen durch weltweite Projekte des Schutzes und der Aufforstung von Waldökosystemen. Im Ergebnis verbraucht unser Kunde signifikant weniger Energie, die verbrauchte Energie entspricht höchsten ökologischen Ansprüchen und das gesamte Unternehmen und einzelne Produkte sind klimaneutral. Dies ist für immer mehr Unternehmen ein Wettbewerbsvorteil.


Durch die Nutzung klimaneutraler Energie können Unternehmen ihre CO2-Bilanz senken. Wie schnell kann ein Unternehmen von konventionellem Energie-Konsum umsatteln auf Erneuerbare Energien?


Die Umstellung auf Ökostrom ist vollkommen unproblematisch und sehr zeitnah zu realisieren. Zeitaufwendiger sind Energieeffizienzberatung, Einführung eines zertifizierten Energiemanagementsystems nach ISO 50001 und Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen. Wir begleiten unsere Kunden hierbei über den gesamten Prozess. Als erfahrener Energiedienstleister und Anbieter all dieser Produkte und Dienstleistungen „aus einer Hand“ kommen wir hierbei schneller zum Erfolg als andere.


Wie setzt sich Ihr Öko-Strom für Gewerbekunden zusammen?


Der Kunde fragt unterschiedliche Qualitäten nach, die wir gerne liefern. Wir empfehlen aber immer unser Ökostromprodukt aus deutschen Wasserkraftwerken. Diese höchste Ökostromqualität bedeutet, dass zeitgleich zum Verbrauch aus deutschen Wasserkraftwerken Strom in das deutsche Netz eingespeist wird. Mehr Öko geht nicht!


Sie schreiben auf Ihrer Website, dass sich CO2-Emissionen nicht komplett vermeiden lassen. ENTEGA bietet seinen Kunden daher sogenannte CO2-Kompensationsmodelle an. Welche Modelle gibt es und an welche Art von Unternehmen richten sich diese?


Zunächst kann jedes Unternehmen sich komplett oder nur einzelne Produkte oder Wertschöpfungsstufen CO2-neutral stellen. Wir sind in der einzigartigen Lage, CO2-Kompensation im industriellen Maßstab anbieten zu können und dies langfristig in Qualität, Menge und Preis abgesichert. Einigen Unternehmen ist es hierbei wichtig, über die Auswahl des Kompensationsprojektes einen kommunikativen Zusatznutzen zu erhalten. Z. B. bieten wir Aufforstungs- und Waldschutzprojekte in afrikanischen Entwicklungsländern an, die auch einen starken sozialen Mehrwert vor Ort erbringen. Einige unserer Kunden nutzen diese positiven Effekte der Waldprojekte auch in ihrer Unternehmenskommunikation. Ganz nach dem Motto: Tue Gutes und rede darüber!


Um den Energieverbrauch im Unternehmen oder auch im privaten Haushalt zu senken, gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie bieten Ihren Kunden hierzu beispielsweise eine Energieeffizienzanalyse, eine energetische Sanierung oder ein Beleuchtungsmanagement an. Wie groß sind die Energie-Einsparungen durch solche Maßnahmen?


Die Ergebnisse einzelner Maßnahmen hängen ganz stark von den unternehmensindividuellen Gegebenheiten ab. Aber die Erfahrung lehrt uns, dass oft 10 % bis 15 % Energieeinsparung vergleichsweise einfach zu erreichen sind. Es gilt aber hier auch die Regel, dass je intensiver man sich mit den Prozessen und Gegebenheiten auseinandersetzt, desto höher ist die Effizienzausbeute. Lohnen tut es sich für unsere Kunden in jedem Fall.


Wie sieht für ENTEGA die Energie der Zukunft aus?


Die Energie der Zukunft ist 100 % regenerativ und sie ist in Erzeugung, Verteilung und Nutzung intelligenter als heute. Um das Thema Energie werden sich weitere Themen, wie z. B. CO2-Management und Nachhaltigkeit, entwickeln, so dass unsere Kunden der Zukunft ein viel breiteres Dienstleistungsportfolio von uns erwarten werden. Daran arbeiten wir schon heute!



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen