Suche
Grüne Wirtschaft

In 35 Sekunden zum Grillgenuss: "Grill to Go" neu gedacht

 

INTERVIEW | Beim Grillen im Freien gehört für viele der „Aluschalen-Grill“ dazu – aber ist das nicht schädlich für Gesundheit und Umwelt?

 

 

INTERVIEW | Beim Grillen im Freien gehört für viele der „Aluschalen-Grill“ dazu – aber ist das nicht schädlich für Gesundheit und Umwelt?

 

Mehr zu den Themen:   grillen togo sommer
15.09.2020 | Ein Interview geführt von Michelle Tempels

Ein milder Spätsommerabend im September: auf geht’s zum See! Mit dabei natürlich der Grill-to-go: Man nehme eine Aluschale, ein paar Grillanzünder und einen Spritzer Spiritus, fertig ist der DIY-Grill. Das Grillgut liegt im Alupfännchen, die Stimmung steigt. So weit, so gut. Aber Moment: ist Aluminium über heißer Glut nicht gesundheitsschädlich? Und was passiert mit der Aluschale nach dem Grillen? Geht das nicht auch handlicher, schneller und vor Allem umweltfreundlicher? Das geht! Wir stellen euch heute das Unternehmen für die Grillfans unter euch vor: FENNEK. Was es unter anderem mit dem „Notebook-Grill“ auf sich hat, erfährst du hier im Interview mit Lukas Hiegle von Fennek!

 

LifeVERDE.de: Lukas, stell uns doch einmal FENNEK vor. Was verbirgt sich hinter dem Unternehmen aus der Südpfalz?

Lukas: Hallo Michelle, bei FENNEK handelt es sich um eine 100%tige Tochterfirma der WWS Metallformen GmbH. Die Idee entstand aus Gedankenspielen leidenschaftlicher Griller und Angler und soll Menschen mit Verbindung zur Natur ein schnelles, unkompliziertes und leckeres Grillergebnis ermöglichen!  

Mit dem Know How aus der Automobilindustrie konnten schnell erste Prototypen gefertigt und schließlich unser kleiner FENNEK Grill auf den Markt gebracht werden. Seither wird das (Grill-) Sortiment kontinuierlich erweitert. Vom Design bis zum fertigen Produkt wird alles innerhalb von Deutschland produziert, somit haben wir den kompletten Produktionsprozess immer im Blick. Das verwendete Material aus hitzebeständigem Edelstahl verspricht einen nachhaltigen und langlebigen Gebrauch.

 

Euer FENNEK Grill ist also ein Grill für unterwegs – „Abenteuer und Wildnis im Handgepäck“. Was für ein cleveres Konzept steckt hinter seiner Bauweise in Form eines Notebooks?

Mit der Größe eines Notebooks nimmt der Grill im Alukoffer verstaut kaum Platz weg und ist mit einem Gesamtgewicht von 3,1 Kilogramm auch noch relativ leicht zu transportieren. Durch das Stecksystem mit insgesamt neun Einzelteilen ist der Grill zudem für jedermann einfach zusammenzubauen. Jedes Bauteil greift ineinander und es braucht kein technisches Vorwissen.  Auch unsere anderen Produkte wie der FENNEK 2.0 oder die Hexagon sind schnell in handliche, gut verstaubare Einzelteile zu zerlegen und nehmen wenig Platz weg.

 

 

Warum ist der Fennek, ein Wüstenfuchs, der perfekte Namensgeber für euren Grill?

Wie wollten einen Namen, der die Attribute klein, smart und anpassungsfähig verkörpert! Daher FENNEK, denn wie auch sein Namensgeber der Wüstenfuchs, passen sich die FENNEK-Produkte ihrer Umwelt ideal an. Egal ob unterwegs oder auf der heimischen Terrasse, FENNEK Grills und Feuerstellen fühlen sich überall heimisch. 

 

Was macht den FENNEK Grill so umweltfreundlich und nachhaltig?

Wie bereits erwähnt findet die Produktion komplett bei unserem Firmenstandort in Hatzenbühl statt und damit ausschließlich in Deutschland! Wir setzen auf kurze Wege zwischen Produktion, Lagerung und Verkauf. So werden viele Transportwege eingespart.

Zudem verwenden wir für die Grills und Feuerstellen Bauteile aus langlebigem und hochwertigem Edelstahl, der bei ausgiebigen Tests auch auf große Hitzebeständigkeit ausgelegt wurde. Auch bei der Verpackung achten wir auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit und verzichten seit zwei Jahren daher komplett auf Plastik. Stattdessen setzen wir bei der Produkt- und Versandverpackung auf Jute, Rollwellpappe und Karton. 

 

 

Habt ihr noch weitere Grills in eurem Sortiment?

Ja, wir sind nicht ausschließlich auf den “Notebook“-Grill festgelegt, sondern konnten unser Sortiment im Laufe der Zeit immer weiter ausbauen. Inzwischen führen wir in unserem Online-Shop über 20 Produkte, von Grills über mobile Feuerstellen und Zubehör wie Grillzange, Burgerpresse oder Snack-Picker. Ganz neu im Sortiment ist beispielsweise unser Feuernetzgestell HIGH FIRE und der FENNEK light, die noch etwas schlankere Version unseres FENNEK „Notebook“ Grills. Zudem sind weitere Produkte in Planung und werden in Kürze auf den Markt kommen.

 

 

                                                                                              _____________________________

 

 

Dich hat die Lust auf´s Grillen gepackt? Lies auch: Grün grillen


Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de
 

Bilder: FENNEK, unsplash



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen