Hannes Jaenicke auf der GREEN BRANDS Gala 2017
Grüne Wirtschaft

Hannes Jaenicke auf der GREEN BRANDS Gala 2017

Hannes Jaenicke war der Ehrengast auf der GREEN BRANDS Gala 2017 im Senckenbergmuseum in Frankfurt am Main. Wie man es von ihm gewohnt ist, erwähnte er die Probleme zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit, fand aber auch positive Worte.

Hannes Jaenicke war der Ehrengast auf der GREEN BRANDS Gala 2017 im Senckenbergmuseum in Frankfurt am Main. Wie man es von ihm gewohnt ist, erwähnte er die Probleme zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit, fand aber auch positive Worte.

Mehr zu den Themen:   green brands hannes jaenicke
14.11.2017

Die GREEN BRANDS sind mit dem Gütesiegel ausgezeichnete Marken, die einen maßgeblichen Beitrag für Umwelt und Natur leisten. Sie kümmern sich entweder seit Bestehen nachweisbar und erfolgreich um die Nachhaltigkeit ihres Handelns; oder sie haben die Notwendigkeit erkannt, neue Wege in der ökologischen und nachhaltigen Unternehmensführung zu gehen.

Unter den Ausgezeichneten in diesem Jahr waren Unternehmen, die erstamalig validiert wurden, wie etwa greenya, grün versichert, naturstrom, NEUDORFF, ONE NATURE, oeding print oder RINN. Es gab aber auch Unternehmen, die bereits validiert sind und nun die Revalidierung durchlaufen haben, also noch einmal bewiesen haben, dass sie den hohen Standards noch immer gerecht werden. Hierzu zählen die Marken vio, TECNARO, PRIMAVERA, MOLTEX, lavera, Frosch und kneipp.

Ein bisschen Entertainment durfte natürlich auch nicht fehlen und so ließ ein Parodist Elvis Presley wieder auferstehen und Tina Turner, Udo Lindenberg und Joe Cocker vorbeischauen.

Alle Eindrücke von der Gala stellen wir Ihnen auf der LifeVERDE-Facebookseite zur Verfügung.

 

Ein paar kurze Video-Eindrücke von der Gala sehen Sie hier:

 

 

 



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen