Grüne Wirtschaft

Handgefertigte und gesunde Kinderwagen aus Österreich von Naturkind

INTERVIEW | Ja zu Bio-Baumwolle, Holz und Kork. Nein zu Schadstoffen. Handgefertigte und gesunde Kinderwagen, die sicher für dein Kind sind, stellt Naturkind in Österreich her.

INTERVIEW | Ja zu Bio-Baumwolle, Holz und Kork. Nein zu Schadstoffen. Handgefertigte und gesunde Kinderwagen, die sicher für dein Kind sind, stellt Naturkind in Österreich her.

03.02.2021 | Ein Interview geführt von Jasmin Vief | Bilder: Pexels, Naturkind

Pestizide, giftige Farbstoffe oder allergieauslösende Chemikalien haben im Kinderwagen nichts zu suchen. Ein diesjähriger Test von ÖKO TEST zeigt jedoch: Die Mehrheit der Kinderwagen sind noch immer mit Schadstoffen belastet. 3 von 10 getesteten Kinderwagen wurden mit "mangelhaft" bewerten, fünf mit "ungenügend". Getestet wurden neben den Inhaltsstoffen außerdem kindgerechte Gestaltung, Stabilität und Handhabung.

Anders sieht es bei den Kinderwagen von Naturkind aus. Hier werden, wie der Name schon sagt, nur Naturmaterialien für den Kinderwagen verwendet. So wurde der ebenfalls von Öko Test geprüfte Naturkind Kinderwagen Terra Koala im Gegensatz zur Konkurrenz mit dem Gesamturteil „gut“ ausgezeichnet. Wie es zu dem Entschluss kam, die Kinderwagen regional in Österreich sowie durch Handarbeit herzustellen, wer hinter dem Öko-Pionier auf vier Rädern steckt und unsere weiteren Fragen beantwortet Peter Doppler, Gründer und Geschäftsführer  von Naturkind.

 

LifeVERDE: Lieber Peter, Naturkind ist Österreichs einziger Kinderwagen-Hersteller und auch noch Öko-Pionier. Was ist eure Story?

Peter Doppler: Naturkind gibt es seit 2007. Ich habe die Firma mit dem Gedanken gegründet, einen gesunden und regionalen Kinderwagen zu fertigen. Damals gab es keinen österreichischen Hersteller mehr am Markt und in den Geschäften stand hauptsächlich Import-Ware aus Fernost. Ich machte mich auf die Suche nach Partnern und regionalen Zulieferbetrieben. Diese sollten Naturmaterialien wie Bio-Baumwolle, Bio-Schafschurwolle, Holz, Kork und Kokos-Latex-Matratzen liefern und das in hoher Qualität. Mit einer Mini-Serie von 100 Stück startete schließlich der Naturkind-Verkauf. Schon 2013 gewann unser Kinderwagen den deutschen Öko-Test. Ungefähr zeitgleich wurden wir mit dem GOTS-Zertifikat, dem internationalen Gütesiegel zur Verarbeitung von Bio-Fasern ausgezeichnet, als bisher einziger Kinderwagen-Hersteller weltweit.



Gründer u. Geschäftsführer Peter Doppler

Eure Kinderwagen werden komplett handgefertigt. Wie seid ihr zu dem Entschluss gekommen?

Für uns ist es entscheidend, dass keine Transportwege um den halben Globus anfallen und wir regionale Handwerksbetriebe fördern. Der Schritt zur Manufaktur war daher für uns ein logischer. Jeder Kinderwagen, der unsere Fertigung verlässt, geht durch die Hände mehrerer Mitarbeiter*innen. Unsere kurzen Wege sorgen auch dafür, dass Weiterentwicklungen der Produkte sofort in die Produktion übernommen werden. Zahlreiche Vorschläge stammen von unseren Mitarbeiter*innen selbst, darunter mehrere Mütter, die ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Kinderwagen einbringen. Ein entscheidender Unterschied zu den Massenprodukten vom Fließband.

Natürlichkeit, ein achtsamer Umgang mit den Ressourcen unserer Erde und das Engagement, immer regional zu beziehen – das leben wir seit unserer Gründung.

 

Welche Materialen verarbeitet ihr?

In einem Naturkind-Kinderwagen kommt das Baby mit keinerlei Pestiziden, giftigen Farbstoffen oder allergieauslösenden Chemikalien in Kontakt. Wir verwenden Bio-Baumwolle für alle Bezugsstoffe. Diese werden in Österreich gewebt und gefärbt. Als Füllmaterial wird Bio-Schafschurwolle aus Österreich eingesetzt – oder auf Wunsch auch Bio-Baumwolle für einen veganen Kinderwagen. An den Griffen und in der Sitzschale verarbeiten wir Kork aus Portugal, der in Österreich für uns aufbereitet wird. Kork bietet einen ergonomischen Sitzkomfort und ist ein sehr angenehmes, wärmespeicherndes Material. Außerdem findet sich in unseren Kinderwagen Pappelholz sowie Kokosfasern und Naturkautschuk in den Matratzen.

Was waren bisher die größten Herausforderungen für euch?

Zu Beginn war es natürlich eine gewisse Herausforderung verlässliche Partner zu bekommen. Wir mussten dabei auch einiges an Überzeugungsarbeit leisten. Die Idee eines gesunden Kinderwagens war damals noch komplett neu. Eine weitere Herausforderung war die rasche Erweiterung der Produktions-Kapazitäten als wir Öko-Test-Sieger wurden.

 

Ihr habt aktuell 3 Modelle: Lux, Vita und Varius Pro. In welchen Merkmalen unterscheiden sich die Kinderwagen und was ist euer Bestseller?

Unser Bestseller ist eindeutig das Modell Lux. Es handelt sich dabei um einen Kombi-Kinderwagen, der neben der bewährten Naturkind-Qualität – Bio-Materialien, höchste ergonomische Voraussetzungen sowie Sicherheit und Komfort für Eltern & Kind – auch beim Design viele Kund*innen anspricht. Für den Lux haben wir zahlreiche begehrte Auszeichnungen wie den Green Product Award, den German Design und den RedDot Award sowie eine Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis erhalten. Darüber freuen wir uns sehr.

Unsere anderen beiden Modelle heißen Vita und Varius Pro. Vita ist unser charmanter Retro-Kinderwagen mit den auffallenden 14-Zoll-Luftreifen. Er hat eine wunderbare Federung und die Babys werden bei Spaziergängen darin sanft in den Schlaf geschaukelt. Ein typischer Alleskönner ist der Varius Pro. Er begleitet Familien in der Stadt und am Land und hält was er verspricht: Gute Bodenhaftigkeit, Wendigkeit und Schadstofffreiheit rund ums Baby.

 

Kinderwagen Muff, Lammfell Fußsack oder Regenschutz. Bei Naturkind kann man nicht nur seinen Kinderwagen nach eigenen Wünschen konfigurieren, sondern auch tolles Zubehör kaufen. Wie viel kostet ein Kinderwagen so ca.?

Wir bieten den Kund*innen auch beim Kinderwagen-Zubehör die besten Materialien. Unsere Lammfell-Artikel wie der Fußsack, der Handmuff und die wärmende Einlage werden zu 100% in Österreich gefertigt. Unsere Felle werden mittels einer pflanzlichen Methode gegerbt und sind daher für Babys und Kleinkinder komplett unbedenklich.

Neben Zubehör-Artikeln tierischen Ursprungs bieten wir unsere Produkte auf Wunsch auch vegan an. Unser Naturkind Kuschelsack ist ein Fußsack aus Bio-Baumwolle gefüllt mit Bio-Schafschurwolle. Wir können ihn aber auch mit reiner Bio-Baumwolle füllen. Wir sind also sehr flexibel und bieten unseren Kund*innen je nach persönlicher Lebenseinstellung das richtige Produkt an. Preislich beginnen unsere Kinderwagen ab 699€.

 

Lieber Peter danke für deine Zeit! Abschließend noch ein Blick in die Zukunft: Wo seht ihr euch in fünf Jahren?

Wir hoffen, dass wir unsere Modelle immer weiter entwickeln können, um für unsere Kund*innen bedarfsgerechte Lösungen anzubieten. Außerdem wünschen wir uns, dass noch viele Babys in den Genuss eines Naturkind Kinderwagens kommen.


Vielen Dank für das Interview, Peter!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an Naturkind stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

_________________________________

 

Lies auch: Kneten ohne Bedenken mit Bio-Knetmasse und Bio-Fingerfarben von neoGRÜN

 Folg uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen