Haarseifen von Golconda
Grüne Wirtschaft

Haarseifen von Golconda

INTERVIEW | Haarshampoos in den üblichen Plastikflaschen werden überall angeboten. Bei Golconda aber gibt es Haarseifen, hübsch verpackt in Säckchen aus Jute und einer Banderole aus Steinpapier.

INTERVIEW | Haarshampoos in den üblichen Plastikflaschen werden überall angeboten. Bei Golconda aber gibt es Haarseifen, hübsch verpackt in Säckchen aus Jute und einer Banderole aus Steinpapier.

17.05.2018 - Das Interview führte Mona Kern, Foto: Symbolbild © Pexels

LifeVERDE: Herr De Rosa, seit wann gibt es Golconda Sustainable Products und welche Firmenphilosophie verfolgen Sie mit Ihrem jungen Unternehmen?

Salvatore De Rosa: Golconda existiert offiziell seit Oktober 2016, aber ich habe mit dem Studium der Eigenschaften von pflanzlichen Ölen schon ein Jahr früher angefangen. Die aktive Vermarktung der Haarseifen an die Kunden wurde erst im Juni 2017 gestartet. Ich wollte die Auswirkungen der Produkte so niedrig wie möglich halten. Deswegen habe ich eine Weiterbildung bei der Universität Koblenz-Landau in "Betriebliches Umweltmanagement und Umweltökonomie" besucht, die mir bei der Gestaltung der Haarseifen bzw. ihre Verpackung sicherlich geholfen hat. Mein Ziel ist, alternative Produkte zu vermarkten, die einen nachhaltigen Konsum fordern können. Für die Haarseifen wird man auf allen Zauberstoffen verzichtet, die für Marketing Gründen in den Pflegeprodukten hinzugefugt werden. Die Haarseifen "Golconda" enthalten nur die notwendigen Stoffe, die schöne und gesunde Haare sichern. Die ehrliche Kommunikation der Eigenschaften meiner Haarseifen ist für mich extrem wichtig.

Wie kam es zu der Idee und schließlich zur Gründung von Golconda?

Ich habe für mehr als 5 Jahre im Bereich "Business Development" für verschiedene Firmen gearbeitet. Vor ca. 5 Jahren habe ich an Haarausfall gelitten und habe nach Pflegeprodukte gesucht, die mein Problem mildern können. Nach erfolglosen Versuchen wurde mir von einem Arbeitskollegen eine Haarseife empfohlen. Er hat das gleiche Problem damit lösen können. Bei mir hat sie auch toll funktioniert. Seit diesem Moment habe ich ständig gedacht, eine Art Botschafter der Haarseifen zu werden: sie sind ökologisch, einfach und waschen die Haare gut.   

Weshalb sind Ihre Haarseifen umweltfreundlicher als herkömmliche Shampoos?

Meine Haarseifen sind mit Sicherheit eine bessere Lösung für die Haarwäsche. Im Vergleich mit den herkömmlichen Shampoos enthalten sie nur verseifte, pflanzlichen Öle und werden per Kaltverfahren hergestellt. Alle flüssigen Shampoos enthalten viele künstlichen Stoffe, die mit unsauberen Herstellungsmethoden gewonnen werden und negative Auswirkungen über die Umwelt haben. Als Verpackung werden Plastikflaschen verwendet, die nach wenigen Haarwäsche schon leer sind. Für die Haarseifen von Golconda verwende ich Säckchen aus Jute (hergestellt in Spanien) und Banderole aus Steinpapier (sodass kein Baum gehackt werden muss). Die Umstellung zu meinen Haarseifen hilft auch für die Reduzierung der CO2 Emissionen. Die herkömmlichen Shampoos bestehen für ca. 70-80% aus Wasser: sie nehmen viel Platz in der Lieferkette weg und transportieren das Wasser, dass wir ganz einfach zu Hause haben.

Welche Kriterien müssen Ihre Produkte erfüllen und worauf achten Sie bei der Produktion Ihrer Haarseifen?

Alle meine aktuellen und zukünftigen Produkte müssen komplett plastikfrei und vegan (nur aus pflanzlichen Stoffen) sein. Ich setze besonderen Wert auf ein ehrliche Kommunikation mit den Kunden. Ich will nicht komplementäre Produkte vermarkten, die dem Anwender keinen echten Nutzen bringen. Das Ziel von Golconda ist minimalistisch zu bleiben. Die Umwelt wird gerettet, wenn wir alle weniger konsumieren!

Welche Trends und Entwicklungen im Bereich der Naturkosmetik finden Sie aktuell besonders spannend?

Ich bin relativ neu im Bereich Naturkosmetik, aber ich sehe schon eine zunehmende Aufmerksamkeit an Nachhaltigkeit und ich freue mich darüber. Ich wünsche mir noch mehr plastikfreie Produkte. Wir brauchen Plastik wirklich nicht!

Welche Pläne haben Sie für die Zukunft von Golconda?

Ich arbeite an einer Körperseife und einem innovativen Behälter für die Haarseifen.

Welches grüne Produkt ist Ihr persönlicher Geheimtipp?

Ich liebe pflanzlichen Öle: Sie sind ein Wunder der Natur. Auch im Bereich Kosmetik haben sie viel anzubieten.

Deutschlands Grüner-Newsletter – jetzt kostenlos registrieren!

 



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen