Grüne Wirtschaft

Gute-Laune-Snacks aus natürlichen Rohstoffen

Interview I Snacks, die gute Laune machen, bio und vegan sind und nur aus natürlichen Rohstoffen bestehen, kreiert das junge hamburger Unternehmen foodloose. Mehr über die gesunden Snacks erfährst du bei uns.

Interview I Snacks, die gute Laune machen, bio und vegan sind und nur aus natürlichen Rohstoffen bestehen, kreiert das junge hamburger Unternehmen foodloose. Mehr über die gesunden Snacks erfährst du bei uns.

03.06.2020 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer

Leckere Nussriegel, Fruchtgummi und Peanut Butter Bites. Das hat das junge Unternehmen aus Hamburg namens foodloose zu bieten. Dabei zählt nicht nur ein vollmundiger Geschmack und Genussmoment, sondern auch, dass ausschließlich natürliche Rohstoffe verwendet werden, die biologisch und vegan sind. Mehr über die foodloose-Produkte und warum dessen Genuss eine Freude für Körper, Geist und Seele sein kann, erfährst du im Interview mit Katharina Staudacher. Als kleines Extra erfährst du wie kleine Unternehmen in Zeiten von Corona mit Krisensituationen umgehen und was Gleichberechtigung der Geschlechter mit einem Riegel-Produzent wie foodloose zu tun hat.  

LifeVERDE: Frau Staudacher, bitte stellen Sie uns das Unternehmen foodloose einmal kurz vor.

KATHARINA STAUDACHER: foodloose ist ein junges Unternehmen aus Hamburg. Wir teilen mit der Welt was uns glücklich macht. Kostbare Gute Laune Snacks aus besten, natürlichen Rohstoffen die zu aufregenden Geschmackserlebnissen werden. Und ganz nebenbei auch noch etwas Gutes tun. Für Dich, für die Umwelt und für andere. Ganz nach dem Motto: Snack was Gutes, tu was Gutes. Unser Sortiment besteht aus knackigen Nussriegeln, süßen Fruchtgummis und cremigen Peanut Butter Bites. Alle Produkte sind 100% natürlich, bio und vegan denn wir feiern den natürlichen Genuss.

Wofür steht foodloose?

foodloose steht für natürlichen Genuss der Freude macht. Freude für Dich, Deine Seele und Deinen Körper. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass das was aus der Natur kommt auch gut für Dich ist. Wir lieben es, überall nach neuen Zutaten zu suchen um daraus kleine Kostbarkeiten, neue Gute-Laune Snacks zu kreieren. Und das immer in Bioqualität, immer vegan und immer aus allerbesten natürlichen Zutaten. 

Viele kennen uns wegen unserer Nussriegel. Wir haben mittlerweile 10 verschiedene Geschmacksrichtungen. Jeder Riegel basiert auf einem Glücksmoment von entweder Verena oder mir (den beiden Gründerinnen) an den wir uns gerne zurückerinnern. Mittlerweile haben wir unser Sortiment mit Fruchtgummi und unseren einzigartigen Peanut Butter Bites verbreitert. Ganz viel mehr ist auch in Planung. Dadurch sind wir mittlerweile von einem reinen Nussriegelanbieter zu einem natürlichen Snack Spezialisten geworden. 

Erklären Sie unseren Lesern bitte einmal, welche Rolle für Sie das Thema Nachhaltigkeit spielt und wie es sich in Ihrer Arbeit und in Ihrem Angebot widerspiegelt?

Nachhaltigkeit ist von Anfang an in unseren Werten verankert. Aus dem Grund sind unsere Produkte auch von Beginn an 100% vegan. Denn das ist das allerbeste für Mensch, Tier und Umwelt. Und auch Bio zertifiziert denn wir sind der Überzeugung, dass auch das einen entscheidenden Beitrag für die Umwelt hat. Aber auch andere Themen beschäftigen uns sehr wie z.B. die beste Verpackungsmöglichkeit, die Unterstützung von sozialen Projekten bei der Rohstoffauswahl, ein Unternehmen auf Augenhöhe mit seinen Partnern, Mitarbeitern und Lieferanten zu sein, etc. 

Durch welche Produkteigenschaften würden Sie sagen, sind Ihre nachhaltigen Produkte besser als die konventionellen bzw. was sind Ihre Alleinstellungsmerkmale?

Bei uns steht der Geschmack an erster Stelle. Und obwohl wir nur natürliche Rohstoffe in Bioqualität einsetzen und u.a. auf Aromen oder raffinierten Zucker verzichten, steckt so viel Liebe in den Rezepturen, dass sie niemals langweilig schmecken. Wir wollen beweisen, dass das was die Natur für uns bereit hält komplett ausreicht um ein tolles Genussprodukt zu kreieren. Wir feiern auch das was wir nicht einsetzen. z.B. raffinierten Zucker, Füllstoffe und stark industriell gefertigte Rohstoffe. 

In jedem unserer Produkte steckt auch viel Freude. Jeder einzelne Riegel hat z.B. seine eigene Geschichte. So erinnert unser neuester Coffee Date Riegel z.B. an den ersten Cortado, den meine Co-Gründerin Verena und ich damals gemeinsam in Barcelona getrunken haben. Und an die wunderbare Freundschaft und Schicksalsveränderung, die dadurch unser Leben nach diesem ersten „Date“ verändert hat. Der Coco Caramella hingegen erinnert an eine Reise an den Playa del Coco in Costa Rica und die frische Kokosnuss, die entspannt in der Hängematte genossen wurde. Und das sind nur zwei der mittlerweile 10 Nussriegel-(Geschichten), die wir aktuell im Sortiment haben.

Wie geht das Unternehmen foodloose aktuell mit der Corona-Krise um?

Wir haben von Anfang an die Devise ausgerufen gestärkt aus der Krise hervorgehen zu wollen. Daher haben wir uns schnell auf die veränderten Bedingungen angepasst und ein „Good Vibes Only“ Paket für unsere Kunden geschnürt in dem sie eine kleine Aufmunterung und auch ein Gratis Produkt bekommen haben. Das ist sehr erfolgreich. Auch haben wir uns Online viel besser aufgestellt, weiter an unserer Markenbekannheit und unserer Kommunikation gearbeitet. Aber nichts destotrotz haben auch wir große Einbußen im Bereich Hotellerie, Gastro und Airlines. Das ist hart, aber wir hoffen, dass sich die Lage nach und nach wieder etwas normalisiert. Zum Glück ist der Bio Fachhandel derzeit sehr stark. Ich denke die Kunden gehen derzeit verstärkt in den Fachhandel. Wahrscheinlich fühlen sie sich dort sicherer und essen auch bewusster. Das ist natürlich auch einmal eine positive Entwicklung die Corona mit sich zu bringen scheint. 

Für Euch haben wir auch einen speziellen Rabatt: 15% Rabatt auf alle Produkte im Onlineshop  mit Code LIFEVERDE20 (Gültig bis zum 30. Juni 2020).

Welche Ziele der Sustainable Development Goals SDGs spielt für foodloose die größte Rolle?

Da sind viele Ziele, auf die wir hinarbeiten. Mit unseren Werten und natürlichen Bio-Rohstoffen versuchen wir einen ausbalancierten Lebensstil zu ermöglichen und darauf hinzuweisen, dass natürliche, gute Zutaten das Beste sind für die eigene Gesundheit und Balance. Und das ist der Schlüssel für ein glückliches Leben. Aber natürlich ist auch der Rohstoffauswahlprozess und die verantwortungsvolle Produktion ein wichtiger Baustein. Das Leben an Land schätzen wir Wert in dem wir nur vegane Zutaten benutzen und so Umwelt und Tierwohl schützen. Wir stehen aber auch sehr stark für Gleichberechtigung der Geschlechter, nicht alleine schon, weil wir zwei weibliche Gründerinnen mit in Summe 5 Kindern und zwei gleichberechtigten Partnerschaften sind. Bei uns beiden waschen unsere Männer genauso die Wäsche und sind gleichberechtigte Ansprechpartner für die Kinder. Mit einem Teil unserer Produkte spenden wir an Sozialprojekte die uns besonders am Herzen liegen. Derzeit ist das hauptsächlich der Verein Nestwärme, der sich liebevoll für ganz viel „Nestwärme“ für Familien mit schwerkranken und behinderten Kindern einsetzt. Mit Nestwärme versuchen wir auch darauf aufmerksam zu machen, dass Unterschiede ganz normal sind und alle Teil eines liebevollen Nestes sein sollten. 

Auf welche Produktneuheiten dürfen sich Ihre Kunden in der nächsten Zeit freuen?

Ui, wir haben ganz viele spannende Produkte in der Entwicklung derzeit. Leider mussten wir aufgrund von Corona ein paar Neueinführungen auf das nächste Jahr verschieben. Aber wir planen noch eine weitere Riegellinie in diesem Jahr und ganz leckere Limited Edition Weihnachtsriegel. Mehr kann ich noch nicht verraten. Aber ihr könnt auf jeden Fall gespannt bleiben. Wir sind ganz fleißig.

 

Lies auch: Bio Soulfood – gesunde Ernährung für Körper und Geist

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

 

Bilder: foodloose, Unsplash



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen