Grüne Wirtschaft

Gut gebettet in Leinen: Nachhaltige Bettwäsche für Kinder

INTERVIEW | Nur wer gut gebettet ist, kann auch gut schlafen – das gilt vor allem für Babys und Kinder. Ein perfektes Schlafumfeld bietet Leinenbettwäsche. Wieso erfährst du hier.

INTERVIEW | Nur wer gut gebettet ist, kann auch gut schlafen – das gilt vor allem für Babys und Kinder. Ein perfektes Schlafumfeld bietet Leinenbettwäsche. Wieso erfährst du hier.

29.07.2021 | Ein Interview geführt von Deborah Iber Bild: melynas


Gerade Babys und Kinder verbringen viel Zeit mit Schlafen. Damit die Schlummerstunden auch wohlig und gemütlich ablaufen, ist eine angenehme und gesunde Bettwäsche das A und O. Ein Stoff, der sich besonders dafür eignet, ist Leinen. Das Unternehmen melynas stellt nachhaltige Leinenbettwäsche für Kinder her, die perfekt auf die Bedürfnisse der schlafenden Kleinen abgestimmt sind.

Warum Bettwäsche aus Leinen so gut geeignet ist, wieso Leinen so umweltfreundlich ist und was melynas selbst dafür tut, erzählt dir Gründerin Virginija im Interview.

 

LifeVERDE: Virginija, mit melynas hast du umweltfreundliche und gesunde Bettwäsche für Kinder ins Leben gerufen. Wie kamst du dazu?

Virginija Jansen: Die Idee hierfür entstammt meiner Vorliebe für Leinenbettwäsche, die ich noch aus meiner Kindheit in Litauen kenne. Diese Naturfaser wird im gesamten Baltikum noch häufig für Bettwäsche und auch Kinderbekleidung verwendet. Seiner hautfreundlichen Eigenschaften wegen habe ich diesen Stoff vor allem für Bettwäsche immer allen anderen vorgezogen. Und in ganz besonderer Weise musste ich daran wieder denken, als unser erstes Kind zur Welt kam.

Da Kinder ja gerade als Babys praktisch die meiste Zeit mit Schlafen verbringen, achtete ich sehr darauf, womit seine empfindliche Haut während des Schlafs in Kontakt kommt. Dass es nur Bio-Stoffe sein sollten, war mir sehr wichtig. Hinzu kam aber auch, dass er gerade später beim Einschlafen oftmals viel schwitzte, so dass ich ihn am liebsten in Leinen gebettet hätte, das ja besonders atmungsaktiv ist und ausgleichend wirkt. Da ich aber keine passende Leinenbettwäsche für Kinder finden konnte, machte ich mich schließlich daran, selbst welche zu fertigen. Mit der Hilfe meiner Mutter, die ihr Berufsleben im Qualitätsmanagement einer großen Textilfabrik verbracht hat, und zusammen mit Näherinnen aus meinem Geburtsort, baute ich diese ersten Schritte dann allmählich zu einer vollständigen Produktion aus.


Ein kleiner Ausschnitt aus Litauen (Bilder: melynas).

Als Material für die melynas Bettwäsche hast du wie gesagt Leinen gewählt. Welche Eigenschaften hat Leinen und wieso eignet sie sich so gut, um nachhaltige Bettwäsche herzustellen?

Es gibt eine Vielzahl an Merkmalen, die mich an Leinen begeistern. Da sind einmal seine typischen Eigenschaften, die immer wieder genannt werden: es gilt als sehr hautfreundlich, antibakteriell und hypoallergen, und es wirkt temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend. Außerdem ist es sehr robust und langlebig. Wenn ich es in meinen eigenen Worten ausdrücken sollte, würde ich sagen, dass ich mit Leinen Leichtigkeit und Reinheit verbinde.

Die von uns verwendeten Stoffe sind vollkommen frei von Chemikalien und Schadstoffen und wirklich Natur pur. Aber auch die Geschichte von Leinen fasziniert mich, da diese Naturfaser die Menschheit schon seit Jahrtausenden begleitet. Der Flachs, aus dem das Leinen gewonnen wird, gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen. Und trotz dieser natürlichen und ursprünglichen Eigenschaften lassen sich mit Leinen tolle und moderne Designs umsetzen. Ein Grund dafür, dass Flachs in Europa schon so lange genutzt wird, ist vermutlich seine Genügsamkeit. Es muss von Natur aus in unseren Breiten weder gewässert noch gedüngt werden und ist auch sehr schädlingsresistent. Speziell Bio-Leinen gilt zusammen mit Bio-Hanf und mit recycelten Fasern als die Textilfaser mit dem geringsten ökologischen Fußabdruck.
 

Der Leinenstoff besteht aus Flachs, den ihr aus Belgien bezieht. Was zeichnet diesen in Sachen Nachhaltigkeit aus?

Wir verwenden tatsächlich nur Flachs, der aus Belgien stammt und wie unsere gesamte Produktionskette nach dem GOTS-Standard für ökologisch und fair hergestellte Textilien zertifiziert ist. Dies garantiert u.a., dass beim Anbau des Flachs keine Pestizide, keine künstliche Bewässerung und keine Düngung eingesetzt werden. Außerdem gibt es erweiterte Vorgaben an die Fruchtfolgen: um die natürliche Bodenqualität zu fördern, dürfen die Felder nur alle sieben Jahre mit Flachs bestellt werden.

Aufgrund der strengen Vorgaben ist es zurzeit allerdings noch so, dass nur wenige landwirtschaftliche Betriebe diesen Weg mitgehen und von den etwa 180.000 t Flachs, die pro Jahr in Europa geerntet werden, nur ca. 250 t nach GOTS zertifiziert sind. Das Angebot ist dadurch sehr begrenzt, weshalb wir besonders froh waren, als wir schließlich einen verlässlichen Lieferanten finden konnten.

Ein weiterer Vorteil daran, dass wir Flachs aus Belgien beziehen können, sind die kurzen Lieferwege. Gegenüber Baumwolle beispielsweise, das unter den klimatischen Bedingungen Europas nicht angebaut werden kann und deshalb größtenteils aus China, Indien und der Türkei importiert werden muss, fallen hier deutlich weniger CO2-Freisetzungen beim Transport an.   
 

Wie und wo wird dann aus dem Flachs die melynas Kinderbettwäsche?

Der Flachs wird von einer alteingesessenen Spinnerei in der Lombardei zu Garn gesponnen. In Litauen, das wie das gesamte Baltikum über Jahrhunderte hinweg eng mit der Leinenverarbeitung verbunden war, wird unser Garn dann zu Leinenstoff gewebt. Der letzte Schritt, das Nähen, geschieht schließlich in Handarbeit in meiner Geburtsstadt Utena, die ebenfalls in Litauen liegt.     


Gründerin Virginija in der Produktionsstätte von melynas (Bilder: melynas).

Womit wird die farbige Bettwäsche gefärbt, achtet ihr dabei auf ökologische Farbstoffe?

Gefärbt wird lediglich das Garn, was haltbarer ist als eine spätere Färbung des bereits gewebten Stoffes. Die Zertifizierung nach dem GOTS-Standard garantiert, dass hierbei nur geprüfte und zugelassene Farbstoffe verwendet werden.

Die Muster, die wir bei einigen unserer Artikel verwenden, werden mit feinem Garn aufgestickt und nicht gedruckt. Dies macht die Muster noch einmal haltbarer, da sie im Gegensatz zu einem Druck mit der Zeit nicht verbleichen. Die dabei verwendeten Stickgarne sind ebenfalls nach GOTS zugelassen.
 

Welche Eigenschaften sollte nachhaltige Bettwäsche für Kinder allgemein erfüllen?

Ich denke, sie sollte vor allem gesund sein für das Kind, das in ihr schläft. Immerhin haben unsere Kinder zu keinem anderen Textilstück so engen Kontakt und verbringen so viel Zeit mit ihm. Deshalb war mir bei meinem eigenen Kind immer sehr daran gelegen, dass ich mir wirklich sicher sein kann, dass seine Bettwäsche keinerlei Chemikalien oder Schadstoffe enthält und dass es stundenlang darauf liegen kann, ohne dass irgendetwas Bedenkliches mit seiner empfindlichen Haut in Kontakt kommt. Davon abgesehen sollte gerade Kinderbettwäsche leicht und luftig sein, also atmungsaktiv und möglichst wärme- und feuchtigkeitsregulierend wirken. Wenn es im Sommer wirklich heiß wird, wird ein Kind auch in Leinenbettwäsche schwitzen, aber es lässt sich in ihr dann aufgrund dieser Eigenschaften immer noch recht gut schlafen. 

Was das Thema Nachhaltigkeit betrifft, sollte Bettwäsche, die sich so bezeichnet, diesen Begriff dann auch verdienen. Aber ich denke, dass es hier schon Abstufungen gibt und dass dies nicht als alles oder nichts im Sinne von nachhaltig oder nicht nachhaltig verstanden werden kann. Leinen steht hier jedenfalls sehr gut da, da es durch seine Genügsamkeit sehr ressourcenschonend angebaut werden kann und damit auch die einzige europäische Naturfaser aus kontrolliert biologischem Anbau ist, die in nennenswerter Menge auf dem Markt ist. Gerade durch seine Ressourcenschonung und die kurzen Transportwege weist es hier auch deutliche Vorteile gegenüber Baumwolle auf.  
 

Gibt es bei der Pflege und beim Waschen der melynas Leinenbettwäsche etwas zu beachten?

Hier muss man unterscheiden, ob es sich um gefärbtes oder ungefärbtes Leinen handelt. Ungefärbtes Leinen ist grundsätzlich kochfest und kann, wenn nötig, bis 95° C gewaschen werden. Gefärbtes Leinen hingegen sollte bei maximal 60° C gewaschen werden. In beiden Fällen gilt aber auch, dass im Regelfall eher niedrigere Waschtemperaturen gewählt werden sollten, da dies die Fasern schont und zu einer längeren Lebensdauer beiträgt. Aus diesem Grund geben wir auf unseren Textiletiketten für ungefärbtes Leinen 60° C und für gefärbtes Leinen 40° C an.

Um nach dem Waschvorgang der Knitteranfälligkeit von Leinen Rechnung zu tragen, sollte Leinen nicht im Wäschetrockner getrocknet werden. Idealerweise wählt man für den Schleudergang maximal 600 Umdrehungen pro Minute und trocknet es dann über einem Wäscheständer ausgebreitet. Wenn man es bügeln möchte, macht man dies bei großer Hitze und am besten, wenn es noch leicht feucht ist, oder mit Hilfe eines Dampfbügeleisens. Auf unserer Homepage haben wir unter der Rubrik Pflege hierzu noch weitere Tipps gesammelt.


Die Bettwäsche aus Leinen gibt es in sanften Farben und mit schönen Stickereien (Bilder: melynas).

Was zählt alles zur melynas Kinderbettwäsche-Kollektion und habt ihr weiteres geplant?

Zurzeit bieten wir Deckenbezüge, Kissenbezüge, entsprechende Sets und Spannbettlaken an. Als nächstes werden wir das Sortiment um Schlafanzüge und vielleicht auch Nachthemden erweitern. Mit den Schlafanzügen möchten wir anfangen und hoffen, dass wir diese bereits nach dem Sommer anbieten können. Da ich die nächsten Wochen wieder in meiner Geburtsstadt in Litauen sein werde, werde ich diese Zeit nutzen, um hier gemeinsam mit unseren zwei Näherinnen etwas Schönes zu entwerfen und möglichst alle Details klären zu können. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, unsere Kollektion erweitern zu können, um diesen tollen Stoff noch attraktiver zu machen. Wenn alles gut klappt, möchte ich langfristig auch Kinderbekleidung mit ins Sortiment nehmen.

 

Vielen Dank für das Interview, liebe Virginija!

 Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an melynas stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_________________________________

Weitere Tipps für ein nachhaltiges Kinderzimmer: Spiel mit Stil: Nachhaltige Einrichtung für das Kinderzimmer

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen