Grüne Wirtschaft

Grün investieren - Geldanlage mit Wohlfühl-Garantie

INTERVIEW | Investiere dein Geld in eine Nachhaltige Zukunft: GREEN FamilyOffice investiert dein Vermögen so, dass es Rendite bringt und gleichzeitig die Umwelt schützt.

INTERVIEW | Investiere dein Geld in eine Nachhaltige Zukunft: GREEN FamilyOffice investiert dein Vermögen so, dass es Rendite bringt und gleichzeitig die Umwelt schützt.

09.07.2020 | Ein Interview geführt von Julie Wego

Kompetenz, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit: so lautet die Philosophie von GREEN FamilyOffice. Dabei stehen deine Ziele stehen im Vordergrund. Während qualitative, nachhaltige und renditeorientierte Partner gewählt werden, unterliegen sie keinerlei Bindungen an Banken oder anderen Vermögensdienstleistern. Hier hast du also die Möglichkeit, deinem Geld einen sinnvollen Nutzen zu geben 

LifeVERDE: Frau Turkmanovic, bitte stellen Sie uns das Unternehmen GREEN FamilyOffice einmal kurz vor.

Amela Turkmanovic: Nach über 14 Jahren Bankkarriere, ausschließlich im Bereich Private Banking/Wealth Management, habe ich mich im Jahr 2010 entschlossen GREEN Family Office zu gründen. Das erste Family Office, das sich auf nachhaltige Investments fokussiert. 
Die Idee dazu entstand bereits im Jahr 2006 als das Thema Klimawandel in aller Munde war und Erneuerbare Energien massiv gefördert wurden. Damals habe ich mich schon in der Bank dafür eingesetzt, das Kapital der Kunden in diesen Bereich zu lenken und Geldanlage mit etwas Sinnvollem zu verbinden. Zur Zeit der Weltfinanzkrise, einer Zeit in der bei vielen Anlegern und bei mir der Wunsch Dinge anders, besser, nachhaltiger zu machen gewachsen ist, habe ich nach Wegen gesucht, das Vermögen meiner Kunden so zu investieren, dass es Rendite bringt und gleichzeitig auch der Umwelt oder der Gesellschaft nutzt. Als Beraterin für Familien-Unternehmer und Stiftungen haben mich die Werte des „Ehrbaren Kaufmannes“ dazu inspiriert, mein eigenes Unternehmen zu gründen und dieses langfristige und werteorientiere Handeln in die Philosophie des Unternehmens zu implementieren. 
GREEN FamilyOffice bildet die Schnittstelle zwischen Ihrem persönlichen Steuerberater, Rechtsanwalt und/oder Unternehmensberater sowie Ihren Bankpartnern oder Finanzdienstleistern. Unser Ziel ist es, das Vermögen des Mandanten über Generationen zu erhalten und zu mehren.
Wir beraten und begleiten unsere Kunden bei den Themen wie nachhaltige Geldanlagen, exklusive Direktinvestments, Immobilien und Finanzierung, Vermögensstrukturierung und Vermögenscontrolling, grenzübergreifende (D-A-CH-FL) Vermögensstrukturierung und Nachfolgeplanung, Testamentsvollstreckung wie auch Generationenberatung und Stiftungsmanagement. Alles Themen, die bei komplexen Familienvermögen und damit einhergehender Generationenberatung ineinander übergreifen.

Wofür steht GREEN FamilyOffice?

Wenn es um Ihr Vermögen geht, steht Seriosität, Diskretion und Zuverlässigkeit an erster Stelle: GREEN FamilyOffice- unterliegt keinerlei Bindungen an Banken und anderen Vermögensdienstleistern. Die Entscheidung, mit welchem Partner wir eine Zusammenarbeit eingehen, legen wir nach qualitativen, nachhaltigen und renditeorientierten Kriterien fest - ganz in Ihrem Sinne und in Anbetracht Ihrer Ziele. Das Fundament unserer Arbeit haben wir in drei Leitmotiven zusammengefasst:

Kompetenz
Für GREEN FamilyOffice und deren Kooperationspartner stehen Kompetenz und Wissen in ihrem jeweiligen Fachgebiet an erster Stelle. Ob Finanzierungs- oder Anlageformen: GREEN FamilyOffice steht für höchste Kompetenz in Vermögensfragen. Belegt wird dies durch die Ausbildung zum Certified Financial Planner (CFP) sowie zum SRI Advisor (EBS) der Gründerin Frau Amela Turkmanovic.

Unabhängigkeit
Wir agieren unabhängig von Banken und anderen Vermögensdienstleistern. Handlungsempfehlungen sprechen wir nur für solche Lösungen aus, in denen wir uns nachweislich auskennen und die uns zur Erreichung der individuellen Kundenziele als geeignet erscheinen. 

Nachhaltigkeit
Die ethischen Werte des Ehrbaren Kaufmannes, stets auf eine langfristige Werterhaltung des Familienvermögens ausgerichtet, sind unsere Prämisse. Verantwortungsvolles Investieren ist eine Selbstverständlichkeit für uns. Die Kundenbedürfnisse stehen für uns im Vordergrund und dessen Definition von Nachhaltigkeit.

Das Unternehmen steht seit über zehn Jahren für höchste Fachkompetenz bei unbedingter Transparenz, Objektivität und Unabhängigkeit sowie Diskretion und Zuverlässigkeit in vielfältigen Geschäftsfeldern der Finanzwelt. Diese Werte sind jedoch nicht die einzigen, auf die es ankommt. Ebenso setzen wir eine rundum ökonomische, ökologische, ethische sowie kundenorientierte Arbeitsweise voraus. Unter diesem vielschichtigen Credo operiert GREEN FamilyOffice heute als strategischer Partner in sämtlichen Vermögensfragen. Stets auf der Basis individueller Kundenanforderungen entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Konzepte für alle erdenklichen finanziellen Entscheidungen. 

Erklären Sie unseren Lesern bitte einmal, welche Rolle für Sie das Thema Nachhaltigkeit spielt und wie es sich in Ihrer Arbeit und in Ihrem Angebot widerspiegelt?

Bei GREEN FamilyOffice GmbH ist das Thema Nachhaltigkeit von Beginn an fester Bestandteil der Firmenphilosophie und steht für unabhängige Beratung mit Anstand und den langfristig orientieren Werten des ehrbaren Kaufmannes. Inspiriert von den Worten des Carl von Carlowitz: „Es sollte nie mehr Wald abgeholzt werden, als in einer Periode nachwachsen kann“, versuchen wir stets unserer Verantwortung bewusst zu sein und das Geld unserer Kunden in die Investments zu lenken, die der Gesellschaft, der Umwelt und dem Familienvermögen einen Mehrwert bringen.
Bei unseren Empfehlungen versuchen wir stets ökologische, ökonomische und soziale Aspekte optimal miteinander in Einklang zu bringen, um langfristig die beste Lösung für unsere Kunden zu finden. 
Jeder versteht jedoch unter Nachhaltigkeit etwas anderes. Das individuelle Verständnis dafür entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden und leiten daraus eine maßgeschneiderte Empfehlung ab.
Unter nachhaltigen Investments versteht man die Anlage von Geldern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. Diese sind unter anderem durch folgende wesentliche Punkte gekennzeichnet:

  • Investitionen zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen und Umwelt, z.B. Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien. Das sind sogenannte Impact Investments, also Geldanlagen mit entsprechender direkter Wirkung auf Umwelt oder Gesellschaft.
  • Berücksichtigung von ethischen und sozialen Aspekten bei der Anlage, z.B. keine Investition in Unternehmen, die Kinderarbeit unterstützen oder Waffen herstellen.

Spezialisierte Ratingagenturen beurteilen die Nachhaltigkeit der kapitalmarktorientierten Unternehmen anhand der sogenannten ESG (environmental, social, governance)-Kriterien.
Es gibt mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten am Kapitalmarkt in die Unternehmen zu investieren, die hier Bestnoten haben und damit mit hoher Wahrscheinlichkeit ein geringeres Risiko als die Konkurrenz und ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell aufweisen.
Am Thema Nachhaltigkeit führt kein Weg mehr vorbei, wenn man als Unternehmen oder als Anleger von diesem gesellschaftlichen Megatrend profitieren möchte. Zahlreiche Studien belegen die positive Wirkung der sog. ESG´s auf den langfristigen Unternehmens- und damit Anlageerfolg. Unternehmen, die diese Nachhaltigkeitskriterien in ihr Geschäftsmodell implementieren, erzielen höhere Renditen bei geringerem Risiko. Nachhaltigkeit ist die neue Norm in der Geldanlage.
Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, Ihre persönlichen Nachhaltigkeitskriterien zu definieren und dazu die passenden Investments aus dem Anlageuniversum zu filtern. Wir verstehen uns dabei als Sparringspartner des Mandanten.

Wie nah sind Sie prinzipiell am Kunden dran?

Die Wünsche und Ziele des Kunden stehen für uns im Mittelpunkt, wobei wir immer Lösungen anstreben, die auch deren individuellen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. 
Wir sind der persönliche Sparringspartner des Kunden und sind völlig unabhängig und frei von Interessen Dritter.

Warum ist gerade in Krisenzeiten eine durchdachte Finanzplanung besonders wichtig?

Der März dieses Jahres war wohl für viele Anleger ein Horrorszenario. Manche Aktienindizes
brachen um mehr als 30 Prozent ein. Aber auch alle anderen risikobehaftete Anlagen litten unter dem Ausverkauf an den Kapitalmärkten. Noch schlimmer: Nachdem die wirtschaftlichen Aktivitäten in etlichen Ländern deutlich heruntergefahren werden mussten, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, herrscht große Unsicherheit darüber, wie es weitergehen wird. Volkswirte sprechen von einem gleichzeitigen Angebots- und Nachfrageschock.
Manche Experten erwarten zwar eine V-förmige Erholung der Wirtschaft, andere aber halten auch eine länger anhaltende Krise, also ein U- oder gar ein L-Szenario, nicht für ausgeschlossen. Natürlich mag es für manchen auch seinen Reiz haben, sich mit solchen Fragen auseinanderzusetzen. Aber als Anleger, der langfristig für seinen Ruhestand oder andere Lebensziele sein Geld anlegt, kann eine solche Phase Stress bedeuten. Stress, den er gar nicht möchte. Am besten vermeiden lässt sich das, indem man seiner Anlagestrategie im Sinne einer ganzheitlichen Beratung eine durchdachte und langfristige Finanzplanung zugrunde legt. Denn wer sich an den wesentlichen Kriterien einer professionellen Finanzplanung orientiert, muss auch in solch turbulenten Phasen nicht um den langfristigen Erfolg seiner Geldanlage fürchten.
Zudem lassen sich durch eine Strukturierung des Vermögens auch Risiken leichter identifizieren, reduzieren und eventuell Absicherungen in das Portfolio einbauen. Wer also einen genauen Überblick über seine Vermögenswerte hat, kann Klumpenrisiken, beispielsweise einen zu hohen Aktienanteil oder einen zu hohen Anteil deutscher Vermögenswerte, leichter erkennen und vermeiden.

Und welche Bedingungen würden Sie gerne in der Deutschen Wirtschaft ändern, damit alles noch etwas nachhaltiger abläuft?

Mit der Agenda 2030 hat sich die Weltgemeinschaft dazu verpflichtet gemeinsam an einer „besseren“ Welt zu arbeiten und dazu die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG´s) im Jahr 2017 verabschiedet. Im Wesentlichen geht es hier um 7 Handlungsfelder, u.a. die Schonung der Ressourcen, Klimawandel, Bekämpfung von Hunger und Armut auf der Welt, Bevölkerungswachstum, Urbanisierung, etc.. Im Dezember 2017 wurden auf der Klimakonferenz die Klimaziele verabschiedet und damit eine Verpflichtung aller 167 Staaten, die CO2 Emissionen bis 2030 um 50% zu senken.
Die EU-Kommission hat die Finanzwirtschaft dazu verpflichtet, alle Investitionsströme von braun nach grün zu lenken. Dazu werden die ESG -Ratings der kapitalmarktorientieren Unternehmer immer mehr zum Gradmesser für Nachhaltigkeit. 
Ich würde die Einführung solcher Ratings für alle Unternehmen begrüßen, die Staatshilfen und Zuschüsse europaweit bekommen. Durch die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien werden die Unternehmen dazu gezwungen, sich mit den langfristigen Risiken Ihres Geschäftsmodells auseinanderzusetzen.
Im aktuellen Post-Corona Umfeld werden immer mehr Stimmen laut, ob sich die Unternehmen Nachhaltigkeit überhaupt noch leisten können?! 
Die Frage, die ich mir stelle ist eher, ob sie es sich langfristig leisten können, nicht nachhaltig zu sein?! 
Vor allem im Hinblick auf die Ausbeutung der Ressourcen, der wachsenden Bevölkerung und des Klimawandels.
Aus meiner Sich sollten nur diejenigen Unternehmen Staatshilfen erhalten, die ebenfalls im Sinne der Agenda 2030 ihr Geschäftsmodell „überarbeiten“ und damit etwas für die Gesellschaft, die Umwelt und Ihren Erfolg tun. 

Thema Preis: In welchem Preissegment sind Ihre Produkte angesiedelt und welche Rolle nimmt das Thema Preis bei Ihnen ein?

Als unabhängige Berater werden wir von unseren Kunden überwiegend auf Honorarbasis bezahlt und suchen dafür für den Kunden die bestmögliche Lösung aus.

Wodurch hebt sich Ihre Finanzberatung von der Konkurrenz ab?

Wir haben über 14 Jahre Erfahrung im Bereich der vielfältigen Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlage und arbeiten dabei völlig bankenunabhängig mit exklusivem internationalen Netzwerk.
Diese Kombination ist nach wie vor einzigartig im Markt.


Lies auch: Aus deinem Geld mehr machen und Sinn stiften?

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de

Bildquelle: Unsplash und GREEN FamilyOffice
 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen