Grüne Wirtschaft

Gesunde Sünde – Der vegane Bio Burger

Interview | Nachhaltig, regional, vegan und lecker. Vom Anbau bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand.

Gesunde Sünde - Der vegane Bio Burger
Designelement

Interview | Nachhaltig, regional, vegan und lecker. Vom Anbau bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand.

Mehr zu den Themen:   burger vegan demeter lupinen
23.06.2020 | Ein Interview geführt von Vera Kluck

Vegane Burger sind schon länger im Trend und Angebote gibt es haufenweise. Oftmals sind die Zutatenlisten jedoch unendlich und man weiß gar nicht so genau, was man eigentlich isst. Samy Ebel erzählt uns im Interview alles über ihren Bio Burger aus Lupinen, der im eignen Familienbetrieb und teilweise sogar noch von Hand hergestellt wird.


LifeVERDE: Frau Ebel, bitte stellen Sie uns SALUVegan einmal kurz vor.

Samy Ebel: Mein Name ist Samy Ebel, ich bin 48 Jahre alt, wohne in Waghäusel, in der Nähe von Heidelberg. Aufgrund einer Krebserkrankung kam ich zur veganen Ernährung und konnte mit 39 Jahren Ernährungswissenschaften fertig studieren. Seither entwickle ich neue Produkte für Firmen. SALUVegan ist meine eigene Firma.

Ihre Produkte werden aus Lupinen hergestellt. Was genau ist das?

Ja, hauptsächlich aus Lupinen. Diese gehören zu den Hülsenfrüchten. Die Samen der Lupinen haben einen hohen Proteingehalt und bieten eine regionale Alternative zu Soja. Man kann die Samen vielfältig weiterverarbeiten, z.B. zu Kaffee, Joghurt oder aber eben zu Burgern.

Woher beziehen Sie die Zutaten für Ihre Produkte?

Wir kommen selbst aus der Landwirtschaft im badischen Odenwald. Befreundete Demeter bzw. Bio Bauern bauen für uns Süßlupine, grüne Erbsen, Ackerbohnen usw. an.

Wie spiegelt sich Nachhaltigkeit in Ihrer Arbeit und Ihrem Angebot wider?

Wir arbeiten strickt nach den Demeter Bestimmungen, auch wenn wir noch kein Demeter zertifizierter Betrieb sind. Ein Bio Betrieb sind wir seit Juni 2016. Unsere Bio Produkte stellen wir selbst her. Auch z.B. das Vermahlen unserer Rohstoffe erledigen wir selbst in unserer eigenen Ölmühle. Wir sind ein Familienbetrieb, wir stellen alles in unserer Manufaktur her. Vieles wird noch noch Hand erledigt.

Vegane Burger gibt es mittlerweile viele auf dem Markt. Warum sollte man sich als Kunde für Sie entscheiden?

Burger ist eben nicht gleich Burger. Vieles was es auf dem Markt zum Verzehr gibt, hat ja eventuell einen guten Geschmack, wenn man jedoch auf die Zutatenlisten schaut, muss man oft den Kopf schütteln. Nach Ökotests, sind vieler dieser Burgerpatties mit Mineralöl behaftet oder haben eine unendliche Zutatenliste. Hiervon möchten wir uns distanzieren. Unsere Maschinen laufen mit Bio Rapsöl und nicht mit Mineralölen. Außerdem besteht unser komplettes Verpackungsmaterial aus Papier oder Pappe und ist ebenfalls Bio zertifiziert. Wir wollen die deutsche gesunde Bio Antwort auf guten Geschmack sein.

Wo gibt es Ihren Burger zu kaufen?

Unsere Bio Burger und auch das Bio Hack gibt es bei einigen Reformhäusern, in veganen Märkten und in allen Globus Märkten Deutschlands. Ab September 2020 sind unsere Burger auch über unseren Onlineshop www.saluveganshop.de erhältlich.

Nennen Sie drei Gründe, warum Ihr Burger besser ist als ein herkömmlicher.

1. Deutscher Bio Anbau, keinerlei Zusätze damit unser Burger zum Fleischplagiat werden.
2. Keine Verwendung von irgendwelchem Plastik.
3. Vom Anbau bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand.

Auf welche Produktneuheiten können sich Ihre Kunden in nächster Zeit freuen?

Wir haben 2018 die Lupiküsse erfunden und waren seither in strengen Tests. Unsere Lupiküsse sind Schaumküsse aus Mandeln, Mais und Lupinen. Mittlerweile haben wir 16 Sorten, die wir derzeit im Globus Wiesental verkaufen. Unsere Schokoladen und Überzüge stellen wir in Handarbeit selbst her und zwar immer vegan und immer glutenfrei, palmölfrei und sojafrei. Wir benutzen nur Kokosblütenzucker, Yaconsirup oder Birkenzucker zum süßen der Schokoladen oder Fruchtkuvertüren. Ab September 2020 können wir unsere Lupiküsse auch über unseren Onlineshop www.saluveganshop.de im 10er Pack anbieten.

Bilder: SALUVegan / Symbolbild: Unsplash

 

Lies auch: Biologisch dynamische Landwirtschaft: Wie man der Natur mehr zurückgibt, als man ihr nimmt

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen