Grüne Wirtschaft

Für Naturgenießer: Nachhaltige Outdoor Ausrüstung von Nordisk

INTERVIEW | Für einen umweltfreundlichen Ausflug in die Natur brauchst du das passende Equipment. Bei Nordisk gibt es die nachhaltige Outdoor Ausrüstung für dein Eco Abenteuer.

INTERVIEW | Für einen umweltfreundlichen Ausflug in die Natur brauchst du das passende Equipment. Bei Nordisk gibt es die nachhaltige Outdoor Ausrüstung für dein Eco Abenteuer.

17.12.2020 | Ein Interview geführt von Deborah Iber | Bilder: Nordisk


Die Natur genießen: Beim Wandern, Campen oder der luxuriösen Glamping-Variante. Damit dein Abenteuer auch zu einem umweltfreundlichen wird, gibt es die hochwertigen und nachhaltig hergestellten Produkte von Nordisk. Dort findest du so einiges, was in Sachen Outdoor Equipment nicht fehlen darf: Daunenschlafsäcke, Baumwollzelte, funktionale Jacken und Mäntel. Im Interview mit Geschäftsführer Erik Möller kannst du das Unternehmen, dessen Produkte und dessen Einsatz für die Nachhaltigkeit näher kennenlernen.
 

LifeVERDE: Erik, bitte stell uns Nordisk einmal kurz vor.

ERIK MÖLLER: Hallo. Ja, gerne. Nordisk ist ein skandinavisches Outdoor Unternehmen. Wir sind in Silkeborg, auf der Seenhochplatte im Herzen von Dänemark zu Hause, etwa eine halbe Stunde von Aarhus und 2½ Stunden von Kopenhagen entfernt. Wir sind davon überzeugt, dass es unsere Lebensqualität steigert, wenn wir uns in der Natur aufhalten. Deswegen machen wir Outdoor Equipment, das die Zeit in der Natur noch besser machen soll. Dazu gehören zum Beispiel ultraleichte Zelte zum Wandern, aber auch gemütliche Baumwollzelte, die für Glamping verwendet werden können. Warme Schlafsäcke dürfen natürlich auch nicht fehlen. Seit Ende 2020 können wir nun auch sehr hochwertige Daunenschlafsäcke, Daunenjacken und Daunenmäntel anbieten – wir haben uns nämlich mit dem Daunenspezialisten Yeti zusammengetan.

Yeti ist ja eine deutsche Marke. Wie kam es zu dem Zusammenschluss?

Bereits seit 15 Jahren haben Yeti und Nordisk nicht nur die gleiche Geschäftsführung, sondern noch wichtiger, die gleichen Kunden. Nun war es an der Zeit, aus den beiden Marken eine starke Outdoor Marke zu machen. Nordisk und Yeti ergänzen sich perfekt: jetzt können wir zum Beispiel ein gesamtes Camp, inklusive Zelt, 2 Schlafsäcke, 2 Isomatten und 2 Jacken unter 2kg Gesamtgewicht anbieten.

Wir sind stolz auf die Geschichte von Yeti und alle Daunenprodukte werden weiterhin das ikonische rote Y tragen. Mit der Zusammenlegung haben wir auch in den neuen Standort in Görlitz (Sachsen) investiert, wo auch in Zukunft per Hand Daunenschlafsäcke hergestellt werden.
 

Klingt spannend. Wofür stehen die Nordisk Produkte und was sind deren Besonderheiten?

Die Natur ist alles für uns – sie inspiriert uns und gibt den richtigen Rahmen für all unsere Outdoor Abenteuer. Und genau das spiegelt sich in unseren Produkten wider. Unsere Zelte sind durchdacht, funktional und allwettertauglich. Und unsere Daunenprodukte sind mit bester europäischer Daune gefüllt – wir nennen sie Crystal Down, weil sie deutlich höhere Standards hat als andere Labels. Das bedeutet, dass alle unsere Daunen nachverfolgbar sind, nicht vom Lebendrupf stammen und dass sie nach hohen Tierwohlstandards hergestellt werden.

In Sachsen, in Görlitz, kann man übrigens in unserer Manufaktur sehen, wie die Daunenschlafsäcke von Hand produziert werden. Hand made in Germany: das sieht man heute nicht mehr so häufig, wenn überhaupt!

Doch das ganz besondere an unseren Produkten ist die Langlebigkeit. Denn das ist unserer Meinung nach echte Nachhaltigkeit. Unser Care & Repair Service in Görlitz repariert all unsere Produkte – vom Brandloch im Schlafsack bis zur gerissenen Kammer in der Jacke. Dadurch haben unsere Kund/innen viele Jahre und Jahrzehnte Freude an unseren Produkten.

Welche Rolle spielt bei euch das Thema Nachhaltigkeit und wie setzt ihr ökologische und soziale Aspekte bisher im Unternehmen um? 

Wie bereits erwähnt, spielen Nachhaltigkeit und Langlebigkeit große Rollen bei Nordisk. Outdoor Aktivitäten an sich sind ja schon wunderbar nachhaltig. Das Übernachten im Zelt zum Beispiel hinterlässt so gut wie keinen Fußabdruck. Wanderreisen, Bikepacking und auch Glamping sind interessante Möglichkeiten, nachhaltig Urlaub zu machen – und genau dafür haben wir die richtige Ausrüstung.

Wir arbeiten täglich daran, noch bessere Produkte zu machen. Dafür benutzen wir z.B. recycelte Materialien für einen Großteil unserer Oberbekleidung oder als Füllung für z.B. unseren Oscar Kunstfaserschlafsack. Zusätzlich dazu arbeiten wir gemeinsam mit den vereinten Nationen an den 17 UN-Weltzielen zur nachhaltigen Entwicklung – wir konzentrieren uns auf die Ziele 12 (nachhaltiger Konsum und Produktion) und 8 (menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum).
 

Nordisk setzt sich auch das Ziel, so sauber und umweltneutral wie möglich zu sein. Was muss sich noch ändern, damit dieses Ziel erreicht werden kann?

Wir entwickeln uns ständig weiter und es gibt immer Verbesserungsmöglichkeiten. Das Schwierige dabei ist, dass die hohe Funktionalität, wie zum Beispiel Atmungsaktiviät und Langlebigkeit nicht darunter leiden dürfen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, immer die möglichst nachhaltigste Alternative für die verschiedenen Materialien unserer Produkte zu finden.
 

„Oscar“ zum Beispiel ist ein ganz besonderer Schlafsack. Stellen Sie diesen und seine Besonderheit unseren Leser*innen einmal kurz vor.

Oscar ist ein Kunstfaserschlafsack, der mit Material aus recycelten PET Flaschen befüllt ist. Die Isolation ist sehr gut und auch gewichtstechnisch gehört dieser Schlafsack zu den leichten Modellen. Oscar ist ein tolles Beispiel dafür, wie wir höchste Qualität und Nachhaltigkeit auf einen Nenner bringen.

In welchem Preissegment sind die Nordisk Produkte angesiedelt und welche Rolle nimmt das Thema Preis bei Ihnen ein?

Unsere Produkte sind eher im oberen Preissegment vertreten. In all unseren Zelten, Schlafsäcken, Jacken, Matten, etc. stecken viele Jahre Entwicklung und nur die hochwertigsten Materialien. Der/Die Besitzer/in eines Nordisk Produkts, kann sich 100% darauf verlassen und wird viele Jahre Freude daran haben. Manchmal bekommen wir Schlafsäcke zum Reparieren zugeschickt, die bereits 15-20 Jahre alt sind – und das freut uns natürlich sehr, denn das zeigt uns immer wieder, dass unsere Produkte Begleiter für das ganze Leben sind.
 

Vielen Dank für das Interview, Erik!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an Nordisk stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_________________________________

 

Wo du im nächsten Sommer mit den Nordisk-Equipment hinreisen könntest: Dein Corona-Sommer 2020 Part 2: nachhaltiger Urlaub in Deutschland

Folg uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen