We are ALLONE or None!
Grüne Wirtschaft

„We are ALL-ONE or None!“

Dieser berühmte Satz des Firmengründers Emanuel Bronner spiegelt die tief verwurzelte Firmenphilosophie wider. Das Unternehmen ist bekannt für seine fair gehandelten Naturseifen und Biokosmetikprodukte und setzt sich aktiv für eine Welt ohne Krieg und Hass ein.

Dieser berühmte Satz des Firmengründers Emanuel Bronner spiegelt die tief verwurzelte Firmenphilosophie wider. Das Unternehmen ist bekannt für seine fair gehandelten Naturseifen und Biokosmetikprodukte und setzt sich aktiv für eine Welt ohne Krieg und Hass ein.

Mehr zu den Themen:   naturkosmetik
31.01.2017 - Bild © Dr. Bronner’s

LifeVERDE: Herr Rungweber, flüssige Bioseifen von Dr. Bronner's gibt es nicht erst seit gestern, sondern mit den "Dr. Bronner's Magic Soaps" in den USA bereits seit 1948.

Nehmen Sie uns doch bitte mit auf eine kurze Reise in Ihre Firmengeschichte und erzählen uns, weshalb Sie nun auch in Deutschland durchstarten möchten?

AXEL RUNGWEBER: Back to the roots! Die Wurzeln liegen im schwäbischen Laupheim bei Ulm. Hier nahm die Familie Heilbronner, 1858 ihre Seifenmanufaktur in Betrieb. In den 1890er Jahren expandierte das Familienunternehmen und eröffnete eine größere Fabrik in Heilbronn. 1908 wurde Emanuel Heilbronner geboren. Ganz der Tradition der Familie verpflichtet, lernte auch er das Seifenhandwerk und erhielt den Meisterbrief seiner Zunft.

Um seine eigenen Ideen zur Seifenherstellung zu verwirklichen, emigriert Emanuel Heilbronner 1929 in die USA. Im Gepäck hat er die Rezepturen der qualitativ hochwertigen Stück- und Flüssigseifen des Familienbetriebs. Seine Eltern verpassten die Chance zur Emigration und starben in den Konzentrationslagern Theresienstadt und Ausschwitz. Aus Protest gegen die Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland streicht Emanuel das „Heil“ aus seinem Nachnamen und nennt sich fortan nur noch „Bronner“. Geprägt durch diese Erfahrungen begann Emanuel Bronner sich für eine Welt ohne Krieg und Hass einzusetzen und machte die Vereinigung der Menschheit in Frieden zu seiner Lebensaufgabe. Er begann seine Vortragsreihen zum Thema Weltfrieden und über die Gefahren von Faschismus und Kommunismus.

Im Jahr 1948 gründete er in Kalifornien das Familienunternehmen Dr. Bronner’s Magic Soaps, welches heute in der 5. Generation im Sinne einer langen Tradition von Integrität, Sorgfalt und Verantwortung geführt wird. Er setzte ebenfalls seine Vortragsreihen fort und begann mit der Herstellung seiner berühmten Pfefferminzseife. Während seiner Reden verteilte er die Seifen. Als er merkte, dass manche Besucher nur die Seifen mitnahmen, anstatt ihm zuzuhören, druckte er seine Philosophie auf die Flaschenetiketten, wo sie auch heute noch in kaum veränderter Form zu lesen sind. Sein berühmter Satz „We are All-One or None!“ prägt die Philosophie des Unternehmens maßgeblich.

Für uns war dieser außergewöhnliche Ethos, die unternehmerischen Geschicke der Idee von Fairness und dem Wunsch nach Wissenstransfer unterzuordnen mit der Überzeugung, dass sich nur so nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg einstellen kann, der ausschlaggebende Grund, Dr. Bronners Deutschland ins Leben zu rufen. Wir hatten die Vorstellung, dass der Verkauf von hochwertigen und unschlagbar transparent hergestellten Naturseifen unter einer attraktiv gestalteten Marke sicher viel Freude bereiten würde, dass aber dieser Ethos unseren Aktivitäten darüber hinaus einen besonderen Sinn verleiht. Vor allem, da wir den historischen Kreis des Unternehmens ein wenig schließen können, indem wir die Produkte, deren Erbe aus Deutschland kommt, wieder in das Land zurück bringen, mitsamt seiner klaren Botschaft. Seit fünf Jahren arbeiten wir mit einem kleinen Team an der Vermarktung der Produkte in Deutschland und Europa. Wir finden unser Erfolg auf dem deutschen Markt bestätigt den richtigen Weg.

Welche konkreten Produkte bieten Sie an und wo kann man sie kaufen?

Wir stellen Naturseife und Biokosmetikprodukte aus biologisch und Fair Trade zertifizierten Ölen her.

Die Naturseife ist unser Klassiker. Das Besondere an dieser Seife ist die vielseitige Einsetzbarkeit. Dr.Bronner’s ging von mindestens 18 Anwendungsmöglichkeiten aus, allerdings kommen ständig neue dazu.

Die Sugar Soap enthält Bio-Rohrzucker, der für eine wunderbar cremige Konsistenz sorgt und ein fantastischer Feuchtigkeitsspender ist.

Unsere Seifen sind frei von synthetischen Schaumbildnern, Verdickungsmitteln, Konservierungsstoffen oder Petrochemikalien.

Unsere Körperlotion eignet sich hervorragend für die tägliche Pflege trockener Haut und Hände.

Bio-Avocadoöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und schützt die Haut vor dem Austrocknen. Bio-Jojobaöl behält die Feuchtigkeit in der Haut.

Der Lippenbalsam enthält biologische Rohstoffe in Lebensmittelqualität. Er spendet besonders viel Feuchtigkeit ohne das Wohlgefühl des Körpers zu beeinträchtigen.

Unser Bio Hand-Hygienespray ist der optimale Reisebegleiter auf der Basis von hochwertigem Bio-Ethanol und rein biologischem Lavendelöl. Es kommt dabei ganz ohne Chemie aus.

Eine Liste der Geschäfte, die unsere Produkte führen, befindet sich unter dem folgenden Link https://www.drbronner.de/de/shops/shopfinder.html .

Wen möchten Sie mit Ihrem Angebot gerne erreichen, gibt es neue Zielgruppen, die für Sie spannend sind?

Da wir Naturseife und Biokosmetikprodukte herstellen, sprechen wir sicherlich in erster Linie Personen an, die sich für eine nachhaltige Lebensweise entschieden haben und sich bewusst um ihre Gesundheit kümmern und achtsam mit ihrem Körper umgehen. Neben dem Verkauf unserer Produkte haben wir jedoch das große Bestreben unsere Vision - eine Welt, in der alle Menschen gleich sind und füreinander sowie für eine bessere Welt einstehen müssen - zu teilen. Somit richten wir uns nicht speziell an eine ausgewählte Zielgruppe, sondern versuchen möglichst viele Menschen mit unserer Vision zu erreichen. Mit dem Verkauf unserer Seifen wollen wir die Welt Stück für Stück ein bisschen besser machen.

Welche Motivation trieb Ihren Firmengründer an und was ist davon heute noch in der Unternehmens-DNA spürbar?

Schon Emanuel Bronner war es nicht genug, nur das eigene Handeln von seiner Idee des Gemeinwohls leiten zu lassen. Sein großer Wunsch war, möglichst viele Menschen davon zu überzeugen, es ihm gleich zu tun. Aus diesem Grund ließ er sein Motto mitsamt weiterer zentraler Gedanken großer Denker und verschiedener Religionen auf die Verpackung seiner Naturseifen drucken. Mit dem berühmten Satz: „We are ALL-ONE or None!“ brachte er es auf den Punkt. Noch bis heute sind die zentralen Gedanken auf den meisten Seifen zu finden, während die dritte Generation der Unternehmensführung weitere Wege einschlägt, um auch heute noch diesem Wunsch des Urgroßvaters nachzukommen, mit neuen Mitteln, wie etwa neuen Kommunikationswegen und durch Zertifizierungen.

Kostet der Umstieg auf Ihre „Grüne Alternative“ mehr und wenn ja warum?

Die Herstellung von Naturseifen aus pflanzlichen Rohstoffen war Ausdruck von Emanuel Bronners Philosophie und setzte gerade zu Zeiten, in denen die Produktion von Haushaltsmitteln und Kosmetika aus Petrochemikalien einen rasanten Aufschwung erlebte, ein Zeichen.

Bis heute hat Dr. Bronner’s den Anspruch das konsequent beste Produkt für den Verbraucher herzustellen. Deshalb legen wir Wert auf qualitativ hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe.

Mittlerweile bauen wir 95% unserer wichtigsten Inhaltsstoffe in eigenen Fair Trade Projekten oder Partnerprojekten weltweit an, um unseren Kunden und Verbrauchern volle Transparenz geben zu können und unseren Kleinbauern, Arbeitern & der Umwelt faire Bedingungen zu verschaffen. Ein zentrales Element der Fair Trade Projekte ist die „Fair Trade Prämie“. Dafür zahlen Dr. Bronner's und andere Kunden unserer Projekte in einen "Fair Trade Fond" ein. Die Prämie wird für eine Vielzahl von Sozialprojekten eingesetzt.

Zusätzlich stammen über 90% unserer pflanzlichen Rohstoffe aus Biolandbau. Unsere Produkte sind mit dem deutschen BDIH- und dem NATRUE-Siegel ausgezeichnet und enthalten nur Zusatzstoffe und Prozesshilfsmittel, die nach der US-Bioverordnung NOP erlaubt sind.

Der Preis unserer Produkte resultiert somit aus der konsequenten Umsetzung unserer Qualitätsansprüche, einem verantwortungsvollen Anbau der Rohstoffe, sowie deren Verarbeitung. Zudem sind unsere Naturseifen auch 2-3fach konzentriert, sodass sie 2-3mal ergiebiger sind als konventionellen Seifen.

Wenn Du unsere Produkte benutzt, leistest Du also einen kleinen aber wichtigen Beitrag zur Vision einer fairen und nachhaltigen Wirtschaft.

Worauf sollten die Verbraucher in jedem Fall achten, wenn Sie Produkte aus Naturseife kaufen möchten?

Für den Verbraucher sind Zertifizierungen generell eine gute Orientierung. Allerdings kann man im derzeitigen Zertifizierungsdschungel sicherlich leicht den Überblick verlieren. Es ist hilfreich sich vor dem Kauf über die Unterschiede der einzelnen Bio und Fair Trade Zertifizerungen zu informieren. Dadurch kann man individuell Prioritäten setzen und das für sich ideale Produkt auswählen.  

Welche Trends sehen Sie aktuell in Ihrer Branche?

Die Verbraucher entwickeln ein zunehmendes Interesse nach transparent dargelegten Arbeitsbedingungen und Produktionsschritten. Ich denke, diese positive Entwicklung sollte von ernsthaft nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen aufgegriffen werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit eine sehr wichtige Vertrauensbasis zwischen Verbrauchern und Unternehmen aufzubauen, sondern man trägt auch dazu bei dem Greenwashing-Hype entgegenzuwirken.

Vor welche Herausforderungen stellt sie der Nachhaltigkeitsaspekt?

Unsere Unternehmensphilosophie umfasst seit jeher den Aspekt der Nachhaltigkeit. Wirtschaften im Sinne des konstruktiven Kapitalismus wird bei Dr. Bronner's groß geschrieben: So verdienen nach der betriebsinternen „1 to 5 Rule“ unsere Geschäftsführer maximal das Fünffache des niedrigst bezahlten Angestellten. Darüber hinaus liegen die Löhne und Gehälter durchschnittlich 25% über dem üblichen Marktlohn und Mitarbeitern werden außergewöhnliche Sozialleistungen – etwa eine private Krankenversicherung – geboten, die in den USA bei mittleren Familienbetrieben unüblich sind.

Ein Drittel des Gewinns wird grundsätzlich in wohltätige Zwecke und in soziale Aktivitäten investiert. Der restliche Gewinn wird ins Unternehmen investiert und nicht, wie in vielen anderen Unternehmen, an den Eigentümer ausgezahlt. Seit 2006 unterstützen wir eine nachhaltige Entwicklung und soziale Gerechtigkeit durch Fair Trade Projekte weltweit – zum Nutzen von über 3.000 Bauern, Arbeitern und ihren Familien.

  • Wir schonen die Umwelt, die uns unsere Rohstoffe liefert.
  • Wir leben Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen und uns selbst durch faire Arbeitsbedingungen und eine faire Bezahlung für unsere Mitarbeiter.
  • Unsere Produkte sind aus Bio- und Fair Trade zertifizierten landwirtschaftlichen Rohstoffen hergestellt.

Natürlich sind wir noch nicht perfekt, aber wir versuchen in unserer Firmenpolitik und unserer Philosophie so viel wie möglich richtig zu machen und nachhaltigkeitsorientiert zu handeln. Wir forschen ständig nach neuen Innovationen, um unserem Ideal von nachhaltigem Wirtschaften noch näher zu kommen.

Verraten Sie uns, was es künftig Neues von Ihnen geben wird?

Wir möchten unser Sortiment um einige Produkte erweitern. In der Zukunft wird es auch die All-One Zahnpasta und die Magic Bio Balms zu kaufen geben.

Vielen Dank



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen