Suche
Grüne Wirtschaft

CBD-Öl von hoher Qualität – So erkennst du es.

INTERVIEW I CBD-Öl und CBD-Produkte sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Aber nicht jedes CBD-Öl ist gleich gut. Hier erfährst du, welche Faktoren für ein hochwertiges Öl aus der Hanfpflanze stehen.

INTERVIEW I CBD-Öl und CBD-Produkte sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Aber nicht jedes CBD-Öl ist gleich gut. Hier erfährst du, welche Faktoren für ein hochwertiges Öl aus der Hanfpflanze stehen.

Mehr zu den Themen:   glow420 cbd öl cbd produkte
13.07.2020 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer

Glow420 ist noch einer der Frischlinge unter den CBD-Anbieter*innen. Das Unternehmen gibt es erst seit 2018 und stellt Nutzhanfprodukte in natürlicher und reiner Form her. Überzeugt von der heilenden Wirkung des Cannabidiols, welche wertvolle ungesättigte Fettsäuren enthält, haben die Gründer Andreas Steer und Elias Martl 2017 den Plan geschmiedet, ein Geschäft zu eröffnen, welches hochwertige CBD-Produkte anbietet. Mit Erfolg: Denn ein Jahr später gründeten sie gemeinsam Glow420 und eröffneten anschließend ihren Laden in Wasserburgs Altstadt.

Wo es die Produkte von Glow420 noch zu erwerben gibt, was die Arbeit des Start-Ups und seine Produkte so besonders macht, Tipps und Infos beim Kauf von gutem CBD-Öl und vieles mehr erfährst du im Interview mit Geschäftsführer Andreas Steer von Glow420.

LifeVERDE: Herr Steer, bitte können Sie uns Ihr Unternehmen Glow420 kurz vorstellen?

Andreas Steer: Gegen Ende 2018 haben wir unser Unternehmen gegründet. Schon bald folgte unser erstes Ladengeschäft in der schönen Altstadt von Wasserburg am Inn, in dem wir Kunden und Interessierte, so weit gewünscht, ausführlich beraten.  Elias Martl, mein Co-Geschäftsführer und ich kommen aus dem nahen Schnaitsee und kennen uns schon von Kindesbeinen an. Nach und nach haben wir unsere Leidenschaft für die Hanfpflanze entdeckt. Dabei war uns schon bald klar, dass wir einen neuen, grünen Weg gehen wollen. Von Beginn an setzten wir unseren Fokus auf CBD und Nutzhanfprodukte in natürlicher, biologischer Reinheit. Es war uns auch wichtig die gesamte Pflanze zu verstehen und zu nutzen. Nachdem wir uns umfassend mit der Hanfpflanze beschäftigt haben, können wir mit Stolz behaupten, dass wir absolut auf Transparenz setzen. Unsere Vision ist es, individuelle Produkte zugeschnitten auf den Bedarf unserer Kunden anzubieten und vor allem sachlich und allumfassend aufzuklären.

Wie kamen Sie überhaupt auf die Idee, CBD- und Hanf-Produkte zu verkaufen?

Wir beide haben uns schon seit längerer Zeit aus Überzeugung mit alternativer, fleischloser Ernährung auseinandergesetzt und uns dabei auch viel mit der Eiweißquelle Hanf beschäftigt. Sie ist nämlich eine von wenigen Pflanzen, die nahezu alle essenziellen Aminosäuren enthält; und ganz nebenbei liefert sie auch noch wertvolle ungesättigte Fettsäuren!

Als Ende 2017 eine Gesetzesänderung zum Thema CBD Nutzhanf verabschiedet wurde, nutzten wir die Möglichkeit neben der rein virtuell-rationalen Auseinandersetzung auch praktische Erfahrungen beim Anbau bzw. der Kultivierung der Pflanze zu machen. Wie sich der eine oder andere vielleicht vorstellen kann, wurde unsere Begeisterung für CBD- Nutzhanfprodukte immer größer. Nach einigen Besuchen und Treffen mit Produzenten unseres Vertrauens, wurden daraus starke Partnerschaften mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Transparenz. Mittlerweile beschäftigen wir uns mit vielen weiteren Einsatzgebieten und Möglichkeiten, die diese alte Kulturpflanze bietet. U.a. könnte sie auch für unseren Klimaschutz an Bedeutung gewinnen, da sie eine sehr hohe Speicherkapazität für CO2 besitzt.

Auf Ihrer Webseite kann man unter anderem Laboranalysen und Analysezertifikate der Produkte von Glow 420 downloaden. Was sagen diese über Ihre CBD-Angebote aus?

Ganz genau, wir bieten diesen Service aus mehreren Gründen an. Zum einen können sich unsere Kunden davon überzeugen, dass wir uns ausnahmslos in einem rechtssicheren Rahmen bewegen, zumindest was die derzeitige Gesetzeslage angeht. Darüber hinaus gab es vor allem in letzter Zeit einige Fälle, die den schon länger im Raum stehenden Verdacht bestätigen, dass einige Hersteller bzw. Anbieter von CBD Nutzhanfprodukten falsche Angaben zu Inhaltsstoffen ihrer Angebote (Wirkstoffe/Cannabinoide wie CBD) gemacht haben. Gerade deshalb ist uns die Transparenz extrem wichtig, da der Kunde viel Geld für sein CBD Produkt bezahlt.  Aber wir gehen bei der Transparenz einen weiteren wichtigen Schritt. Da wir Heilversprechen nicht machen dürfen bzw. auch sehr bewusst nicht machen wollen, sehen wir es als unsere Pflicht unsere Kunden soweit wie möglich in die Lage zu versetzen, sich selbst ein Bild über die Fakten und neuesten Forschungserkenntnisse zu verschaffen. Als Beispiel nenne ich hier das CBD Öl von Glow420 Cannabis Company. Es ist wichtig zu wissen, dass in der Blüte zu ca. 85% CBDa und nicht der aktive Wirkstoff CBD enthalten ist. Zur Umwandlung der Säuren (CBDa, THCa, etc.) müssen diese über einen gewissen Zeitraum erhitzt werden, damit sich die Säuregruppe abspaltet und der Wirkstoff CBD im Extrakt entsteht. Ab August 2020 bieten wir zwei verschiedene Arten von CBD Ölen an. Eine der Varianten ist nur zu ca. 90% decarboxyliert und enthält dadurch auch noch die ursprünglichen CBD Säuren (CBDa) die laut aktuellem Forschungsstand durchaus eine wichtige Rolle in der Gesamtwirkung spielen könnten. Die andere Variante ist vollständig decarboxyliert, um möglichst viel aktiven Wirkstoff zu bieten. In unserem demnächst erscheinenden Blogartikel Cannabinoide und Ihre Säuren können sich Kund*innen darüber genauer informieren und sich so besser entscheiden.

Was ist THC und warum ist es wichtig, dass der THC-Gehalt in CBD-Produkten so gering wie möglich ist?

Also hier gibt es verschiedene Betrachtungswinkel. Ganz grundsätzlich muss festgehalten werden, dass der Wirkstoff THC zu den zwei am häufigsten vorkommenden Cannabinoiden zählt. Es ist längst wissenschaftlich untermauert, dass THC ein existentieller Bestandteil der Pflanze ist. Es ist ein wichtiger Schutzmechanismus der Pflanze gegenüber Fressfeinden. Dass Cannabis und damit dieses Cannabinoid möglicherweise schon seit Jahrtausenden von Menschen zur Erzeugung von Rauschzuständen, aber auch zu Heilzwecken genutzt wurde, war von der Evolution sicher nicht geplant. Die Evolution verfolgt nämlich, zumindest soweit wir wissen, keine bestimmten Absichten. Das hindert uns allerdings nicht, solche Erfindungen der Natur zu unserem Vorteil zu nutzen. So hat die moderne Wissenschaft den unzweifelhaften Nutzen THC-haltiger Produkte nachgewiesen. Menschen mit starken Schmerzen, die auf die üblichen Schmerzmittel nicht oder kaum ansprechen, können somit auf eine natürliche und sehr wirkungsvolle Alternative zurückgreifen. Leider wurden die in der Vergangenheit aufgebauten Barrieren bis heute noch nicht zufriedenstellend abgebaut. Andererseits ist THC keineswegs in allen Hanfprodukten erwünscht, da es je nach prozentualem Anteil eine teilweise stark psychoaktive Wirkung auslösen kann. Bei diversen Erkrankungen, vor allem auch psychischen Erkrankungen, kann ein zu hoher Gehalt an THC unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Dabei gäbe es noch einige Aspekte zu erörtern, was jedoch den Rahmen unserer Unterhaltung sprengen würde. Zusammenfassend bleibt auf jeden Fall festzustellen, dass THC großes Potential in der Schmerzbehandlung besitzt und unter Umständen noch einige Überraschungen parat hat, die wir hoffentlich in Zukunft auch wissenschaftlich untermauern können.

Thema Preis: In welchem Preissegment sind die Produkte von GLOW420 angesiedelt und welche Rolle nimmt das Thema Preis bei Ihnen ein?

Preislich würde ich sagen, liegen wir in etwa in der goldenen Mitte. Das liegt natürlich zum einen daran, dass wir bei der Produktion auf für uns unverzichtbare Qualitätsfaktoren achten, die mit zusätzlichen Kosten verbunden sind. Zum anderen nutzen wir unsere Finanzmittel zur Entwicklung neuer, vielversprechender Produkte!

Bei der Preisgestaltung versuchen wir das Angebot aus der Perspektive unseres Kunden zu sehen. Wir haben viele Kunden mit einem naturnahen Bewusstsein. Sie schätzen es, dass wir unsere Produkte sehr gut kennen und auch auf Wünsche ihrerseits offen reagieren. Daher auch die zweite Variante von CBD Ölen, die wir im August einführen werden. In jedem Fall versuchen wir die Preise so zu gestalten, dass das Preis-, Leistungsverhältnis am Ende für beide Seiten tragbar und fair ist.

Was sind Ihre Tipps beim Kauf von hochwertigen CBD und worauf sollte man insbesondere achten?

Man liest viel über die Tipps beim Kauf von CBD Ölen, von denen viele wirklich wichtige Argumente liefern. Aber auch hier scheiden sich die Geister. Grundsätzlich ist festzustellen, da ist man sich mittlerweile einig, dass ein Vollspektrum Extrakt deutlich wertvoller und wirkungsvoller ist als CBD in seiner isolierten Form. Die Qualität des Extraktes ist abhängig davon, ob nach der Extraktion noch unerwünschte Pflanzenbestandteile wie Chlorophyll und diverse Wachse enthalten sind. Daher auch der häufig angegebene Hinweis auf die goldene Farbe. Grundsätzlich ist das alles erst einmal sinnvoll, doch so einseitig betrachtet ist das nicht aussagekräftig genug.

Die Hanfpflanze enthält nämlich auch Pflanzenstoffe, die sehr erwünscht sind. Cannabinoide wie beispielsweise CBN (Cannabinol), das einen sehr geringen Anteil aufweist, oder diverse Terpene, die je nach Extraktionsverfahren allzu oft durch Druck zerstört werden, sind wertvolle Inhaltsstoffe hochwertiger Hanfprodukte. Qualitätsunterschiede können also nicht alleine an der Farbe eines CBD Öls festgemacht werden. Hierzu braucht es eine fachlich einwandfreie, qualitative Analyse. Doch gerade bei der CO2 Extraktion, die nach wie vor Standard ist, ist viel Know-how gefordert. Davon abgesehen spielt das Ausgangsmaterial ebenso eine große Rolle. Das ist der Grund, warum günstig hergestellte Öle oftmals eine deutlich niedrigere Qualität aufweisen. Bei unseren CO2-extrahierten Vollspektrum CBD Ölen „natural“ werden zudem ausschließlich sortenreine „outdoor“ und „greenhouse“ Pflanzen zur Weiterverarbeitung verwendet, die durch das Lichtspektrum der Sonne besonders üppig heranreifen können.

Zusammenfassend sollte man auf jeden Fall auf folgende Faktoren achten:

 

  • Wie viele Cannabinoide sind in der Analyse nachgewiesen? (Wenn nur CBD, THC und CBG angegeben werden, dann wurde das „Vollspektrum“ u.U. durch Zusammenmischen von Isolaten erzeugt).
  • Kommt die Analyse aus einem zertifizierten Labor?
  • In welcher Menge sind sekundäre Pflanzenstoffe vorhanden und welche (Flavonoide, Terpene etc.?)
  • Ist das Öl decarboxyliert? (überwiegend CBD statt CBDa, jedoch min 80% aktiviertes CBD sollten es schon sein)
  • Stammt das Ausgangsmaterial aus biologischen Hanfkulturen?
  • Selbstverständlich sollten Preis und Qualität in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.

Wie wichtig ist Glow420 das Thema Nachhaltigkeit und wie spiegelt sich das in Ihren CBD- und Hanf-Produkten wider?

Wie bereits schon erwähnt ist es uns sehr wichtig, dass unsere Produkte vom Anbau über die Herstellung, bis hin zum Produkt und schlussendlich die Verpackung nachhaltig durchdacht sind. Dabei wird bei der Aussaat bis hin zur Ernte auf rein organische Substanzen gesetzt. Auch bei der Verpackung setzen wir bereits auf recyclebare Verpackungen und vermeiden die Verwendung von Kunststoffen. Um dabei noch umweltfreundlicher zu werden, setzen wir zukünftig auf nachhaltige Verpackungslösungen (Zellulose) eines benachbarten Unternehmens mit dem Ziel, 100% abbaubare oder wiederverwendbare Produkte anbieten zu können.

In der Premium CBD Öl Linie, die wir Anfang August ins Sortiment mit aufnehmen werden, verzichten wir zudem auf das Lösungsmittel CO2, um abgesehen von den qualitativen Vorteilen, auch den Energieverbrauch zu verringern. („one-step extraction“)

Wird es demnächst bei Glow420 Produktneuheiten geben, auf die sich Ihre Kund*innen freuen dürfen?

Auf jeden Fall dürfen wir uns auf viele neue, hochwertige Hanfprodukte in Bioqualität freuen. Neben den beiden CBD Öl Varianten, bieten wir zukünftig ein Breitspektrum CBG (Cannabigerol) Öl, sowie ein weiteres Öl speziell für Hunde und Katzen, das für eine optimale Verträglichkeit befreit von Terpenen und Phenolen hergestellt wird. Auch im Bereich Aromahanfblüten werden wir viele neue Sorten anbieten.

Im Bereich der Kosmetik erwarten uns hochqualitative Erzeugnisse, die einen echten Mehrwert für unsere Kunden bieten. Dies wird voraussichtlich Ende Oktober der Fall sein. Darüber hinaus entwickeln wir zusammen mit unseren Geschäftspartnern innovative Wellness Produkte, die wir voraussichtlich schon im ersten Quartal 2021 präsentieren wollen.

 

 

Lies auch: CBD-ÖL: Allheilmittel der Neuzeit

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de

Bilder: Pixabay, Glow420



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen