Suche
Grüne Wirtschaft

Bunte Stofftaschentücher als Hingucker und nachhaltige Alternative

Interview | Du hast die Nase voll von Papiertaschentüchern und dem dadurch entstehenden Müll? Eine nachhaltige Alternative sind Taschentücher aus Bio-Baumwolle – wiederverwendbar und ressourcenschonend.

Interview | Du hast die Nase voll von Papiertaschentüchern und dem dadurch entstehenden Müll? Eine nachhaltige Alternative sind Taschentücher aus Bio-Baumwolle – wiederverwendbar und ressourcenschonend.

Mehr zu den Themen:   tashi stofftaschentuch bio-baumwolle
23.06.2020 | Ein Interview geführt von Deborah Iber


In diesem Interview-Beitrag stellt uns Geschäftsführerin Ute Zehle Tashi vor, ein fair hergestelltes Stofftaschentuch aus Bio-Baumwolle. Die Tashis sind nicht nur eine tolle nachhaltige Alternative zu Papiertaschentüchern, sondern durch ihr buntes Design auch ein echter Hingucker. 


LifeVERDE: Frau Zehle, bitte stellen Sie uns Tashi-tuch einmal kurz vor.

UTE ZEHLE: Tashi ist ein Stofftaschentuch, das aus Bio-Baumwolle fair gefertigt wird. Erhältlich sind die Tashi´s in unserem eigenen Online-Shop sowie in zahlreichen Ladengeschäften, die die Tashi´s anbieten: In Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wer steckt hinter Tashi und welche Mission verfolgen Sie?

Wir sind ein kleiner Betrieb hier in Norddeutschland, nahe Hamburg. Der Kopf bin ich, weiblich, 54 Jahre alt, und seit meiner Jugendzeit am Malen und Werken. Letztendlich wollte ich ein Produkt entwickeln, das die Leute dazu bringt, weniger und bewusster zu kaufen. Es gibt so viele unnötige Dinge, die nach dem Kauf dann auch schnell wieder entsorgt werden. Das muss aufhören und dafür möchte ich mich einsetzen.
 

Nachhaltigkeit spielt mit Ihrem Unternehmen eine zentrale Rolle. Wie tragen Sie in Ihrem Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit bei? 

Nachhaltigkeit war und ist der Hauptantrieb, das Stofftaschentuch neu aufzulegen. Unsere Ressourcen werden immer knapper und die Müllberge wachsen – da möchte ich nicht mitmachen. Durch die Nutzung eines Stofftaschentuches entsteht kein Müll und der wichtige Lebensraum Wald wird geschont, was für die Artenvielfalt und für das Klima sehr wichtig ist.
      

In Deutschland und Polen werden die Tashis produziert. Verraten Sie uns einmal, wie der Produktionsprozess von der Baumwolle bis zum Taschentuch verläuft.

Die Muster der Tashi´s entwerfe ich, meist einfach mit Stift und Papier. Das Design wird dann auf den Biobaumwoll-Stoff gedruckt. Hierfür verwenden wir reaktive Farbstoffe, die vom Hersteller für GOTS zugelassen sind. Zudem sind die Farbstoffe vegan. Der bedruckte Stoff wird daraufhin zu den Tashi´s weiterverarbeitet, also geschnitten und genäht. Ein Teil der Tashi´s wird in Polen genäht und ein Teil hier in Deutschland.
 

Welche Tashi-Größen sind bei Ihnen zu finden?

Die Tashi´s gibt es in drei Größen: Größe S, M und L – ja nach Bedürfnis. Größe M zum Beispiel ist 25 cm x 25 cm groß und kostet 7,99 Euro.
 

Neben den Stofftaschentüchern bieten Sie auch Kissen und Körbe an. Was ist das Besondere an diesen Stücken?

Die Kissen sind wie die Tashi´s auch aus Biobaumwoll-Stoff. Sie sind mit Zirbenholzflocken gefüllt, die von dem besonderen Baum, der Zirbe stammen. Die Zirbe ist eine Kiefernart aus den Alpen. Der Duft der Zirbe ist harzig und wirkt beruhigend. So auch das Kissen – es dient als Duftkissen, nicht als Nackenstütze.

Dann gibt es noch einen Korb aus Seegras. Dieser wird unter fairen Bedingungen in Bangladesch produziert und dort mit dem schnell nachwachsenden Seegras geflochten – übrigens auch ein idealer Aufbewahrungsort für die Tashi´s!

Auf welche Produktneuheiten dürfen sich die Tashi Kunden*innen in der nächsten Zeit freuen?

Es gibt dieses Jahr wieder viele neue Muster. Wir posten diese bei Instagram, wenn es soweit ist. Neu sind bei uns auch die Mundschutze, die ebenfalls aus den oben beschriebenen Baumwollstoffen gefertigt werden.

Bilder: Tashi

 

Lies auch: Mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen