Grüne Wirtschaft

brühl Möbel: Langlebigkeit und Qualität verpackt in individuellem Design

INTERVIEW | Für all diejenigen, die sich eine umweltfreundliche Möbel-Ausstattung wünschen, die stilvoll aussieht und ein Leben lang hält.

INTERVIEW | Für all diejenigen, die sich eine umweltfreundliche Möbel-Ausstattung wünschen, die stilvoll aussieht und ein Leben lang hält.

11.03.2021 | Ein Interview geführt von Jasmin Vief und Deborah Iber | Bilder: brühl & sippold GmbH

Für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre zuhause sorgen vor allem unsere Möbel. Sie sollen nicht nur zum Entspannen einladen, sondern auch schön aussehen und bestenfalls ökologisch und nachhaltig sein. Aber was genau macht ein Möbelstück zu einem ökologischen, nachhaltigen? Und können diese dann auch so gut aussehen? – Eins vorweg: Ja, das geht! Mehr dazu verrät dir der Geschäftsführer von brühl, Roland Meyer-Brühl, im Interview.

LifeVERDE: Roland, stelle uns brühl einmal kurz vor. Was finden Kund*innen bei brühl und wer steckt hinter der Marke?

ROLAND MEYER-BRÜHL: brühl steht für ökologisch und nachhaltig gefertigte Möbel in herausragender Qualität und mit unverwechselbarem Design. Wir sind ein Familienunternehmen in der zweiten und dritten Generation.

Unser gemeinsames Ziel ist, dass unsere Kund*innen an ihrem brühl-Möbelstück über Jahrzehnte hinweg Freude haben. Deshalb sind unsere Möbel zeitlos gestaltet und in Material und Verarbeitung sehr langlebig. Darüber hinaus statten wir unsere Modelle wo immer möglich mit abziehbaren Bezügen aus. So kann das Erscheinungsbild flexibel verändert werden, ohne dass man ein komplett neues Möbelstück braucht. Den Bezugswechsel kann die Kundin oder der Kunde in Eigenregie vornehmen.

Gegründet wurde brühl 1948. Was hat sich seitdem verändert?

Wir haben uns vor über dreißig Jahren zu einer vollständig ökologischen und nachhaltigen Gestaltung unserer Produkte und Herstellungswege entschlossen und dieses Ziel seitdem immer weiter verfeinert. Mit dem Einstieg von Kati Meyer-Brühl als Creative Director hat sich auch die kreative Handschrift von brühl noch weiter ausgeprägt und differenziert. Wir sind über Europa hinaus bekannt für avantgardistische, flexibel nutzbare Designs.

Wie wird Nachhaltigkeit bei euch gelebt?

Bis heute sind wir in puncto Ökologie und Nachhaltigkeit unter den führenden Unternehmen unserer Branche. 2009 waren wir einer der ersten Polstermöbelhersteller in Deutschland, die das Umweltlabel „Der Blaue Engel“ führen durften. Wir sind zertifiziert umweltfreundlich und klimaneutral. Durch zusätzliche freiwillige Ausgleichsmaßnahmen werden wir sogar klimapositiv.

Nachhaltigkeit bedeutet bei uns aber auch soziale Nachhaltigkeit. Wir achten auf eine optimale Gesundheitsfürsorge für unsere Beschäftigten, bieten langfristige Arbeitsverhältnisse und haben helle, gesunde und moderne Arbeitsplätze mit ganzheitlich gestalteten Abläufen.

Wo werden eure Möbel gefertigt und worauf achtet ihr bei dem Bezug eurer Rohstoffe?

Wir führen das Zertifikat „Made in Germany“ des Verbands der Deutschen Möbelindustrie. Konstruktion, Montage und Herstellung sowie Qualitätsprüfung müssen in Deutschland erfolgen. Wir gehen über diese Anforderungen hinaus und führen alle Produktionsschritte in unserer Manufaktur in Bad Steben aus. Unsere Rohstoffe stammen von sorgfältig ausgewählten Lieferanten. Zum Beispiel kommen die Hölzer aus nachhaltiger, vorzugsweise regionaler Forstwirtschaft und die Textilien sind umweltfreundlich und entsprechen entweder dem Oeko-Tex-Standard oder sind mit der EU-Flower gekennzeichnet.

Vom Entwurf bis zum fertigen Möbelstück – wie lange dauert der Prozess im Durchschnitt und was sind die Schwierigkeiten?

Der Weg bis zum fertigen Möbelstück kann mal länger, mal kürzer sein. Im Durchschnitt benötigen wir mindestend 6 bis 12 Monate, bis alles genau so ist, wie es den Vorstellungen entspricht. Schwierigkeiten ergeben sich dabei am ehesten in den Details der konkreten Umsetzung.

In welchem Preissegment sind eure Produkte angesiedelt?

brühl-Möbel gehören im Markt zum Premiumsegment. Der letztendliche Preis eines Modells richtet sich aber nicht unwesentlich nach den individuellen Ausstattungswünschen. So etwa, ob man sein Sofa mit einem Bezug aus Baumwolle ausgestattet haben möchte, mit naturbelassenem Leder oder mit einem exklusiven Gewebe. Da es für die meisten unserer Modelle die Option eines späteren Bezugswechsels gibt, können wir hier einen Spielraum bieten, den viele Kund*innen nutzen.

Letztes Jahr habt ihr mit euren Möbeln unter anderem bei German Innovation Award 2020 gewonnen und auch bereits dieses Jahr konntet ihr mit zwei Designs beim German Design Award Erfolge feiern können. Für welche besonderen Eigenschaften werden diese Preise in der Regel verliehen?

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft richtungsweisend sind. Beim German Innovation Award liegt der Fokus vor allem auf der Nutzerorientierung eines Produkts. Es muss gegenüber bisherigen Lösungen einen Mehrwert aufweisen.

Welche aktuellen Trends und Entwicklungen findest du im Textilbereich besonders spannend?

Derzeit sind Bezüge aus Velours gefragt. Sie geben Sitzmöbeln eine schöne Weichheit und Tiefe und sind oftmals sehr robust und auch haptisch besonders. Das lebendige Wechselspiel von Licht und Schatten, das Veloursstoffe auszeichnet, ist eine weitere Besonderheit. Viele Veloursbezüge von brühl sind sogar waschbar oder zumindest reinigungsfähig, das macht sie zusätzlich nachhaltig.

Eine letzte Frage: auf welchem eurer Möbelstücke entspannst du am liebsten?

Wir testen neuen Entwürfe ausgiebig, auch im Privaten. Deshalb gibt es hier viel Abwechslung. Tatsächlich ist es aber so, dass ich mich bei jedem neuen Modell immer wieder über den hohen Sitzkomfort freue. Diese Eigenschaft ist uns für unsere Möbel unerlässlich. Es reicht nicht, wenn ein Sofa nur schön ist.

 

Vielen Dank für das interessante Interview, Roland!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an brühl stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!
 

_________________________________ 

Auch interessant: Tiny-Living: 5 große Einrichtungstricks für deine kleine Wohnung

 

Folg uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen