Suche
Grüne Wirtschaft

16 wirklich nachhaltige Aktien

Nachhaltige Aktien sind eine gute Möglichkeit sein Geld nachhaltig anzulegen. Wir stellen dir 16 wirklich nachhaltige Wertpapiere vor.

Nachhaltige Aktien
Designelement

Nachhaltige Aktien sind eine gute Möglichkeit sein Geld nachhaltig anzulegen. Wir stellen dir 16 wirklich nachhaltige Wertpapiere vor.

24.05.2019 - Ein Beitrag von Ella Poppensieker

16 nachhaltige Aktien, die du kennen solltest

Wer nicht nur auf Sicherheit bedacht ist und das Risiko eines Kursverlustes oder im schlimmsten Fall eines Totalverlustes nicht scheut, kann sein Geld in Aktien investieren. Gut ausgewählte und lukrative Aktien generieren Gewinn, sodass du dein Vermögen vergrößern kannst. Besonders gefragt sind mittlerweile nachhaltige Aktien, also Wertpapiere grüner Unternehmen aus Bereichen wie den erneuerbaren Energien oder der Elektromobilität.

Im Zuge des allgemein wachsenden Bewusstseins für Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen, ist auch ein Trend zu nachhaltigen Aktien zu beobachten. Die nachhaltigen Investments werden von einer Nachhaltigkeits-Ratingagentur geprüft. Etwa bei der Börse Hannover setzt die Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research AG seit 2007 den Global Challenges Index (GCX) auf. Seit 2013 folgt eine Ergänzung mit dem Global Challenges Corporates (GCC). Die Börse Hannover und die Börse Hamburg bieten die sogenannten Green Bonds, mit denen Investoren nachhaltige Investments anlegen können.

Wir stellen dir 16 wirklich nachhaltige Aktien vor, die sich als nachhaltiges Investment im Global Challenges Index befinden.

Batterie-Aktien von Unternehmen aus der Elektromobilität

Das wohl bekannteste Unternehmen im Bereich der Elektromobilität ist sicherlich das US-Unternehmen Tesla. Die Tesla-Aktie erlebt seit 2019 eine einzige Kursfahrt nach oben. Viele Börsen-Experten sind zwar skeptisch, was die Zukunft der Aktie anbelangt, da sie der Meinung sind, dass das Papier überbewertet ist, für den Moment jedoch ist Tesla eine grüne Aktie, mit der man viel Geld verdienen kann. Ob das Unternehmen nun in Gänze ein nachhaltiges Unternehmen ist, bleibt dahingestellt. Zumindest treibt Tesa den Trend um E-Autos weiter an, was gut ist. 

Ein anderes interessantes Unternehmen im Bereich der Elektromobilität ist der kanadischer Hersteller von Brennstoffzellen BALLARD Power Systems. Dieses Unternehmen hat unserer Meinung nach eine der spannendsten Wasserstoffaktien weltweit. Aber auch andere Unternehmen im Bereich Wasserstoff/Brennstoffzelle haben vielversprechende grüne Aktien, die du dir einmal genauer anschauen solltest. Zu nennen sind hierbei NEL ASA, Linde, Weichai Power oder PowerCell Sweden. 

ETFs, auch eine spannende Möglichkeit, sein Geld nachhaltig anzulegen?

Das Akronym ETF hast du sicherlich schon einmal gehört. Die Initialien stehen für Exchange Traded Funds, also ein börsengehandelter Indexfonds. Vielversprechende Wasserstoff-ETFs sind beispielsweise DNB Fund – Renewable Energy Retail A, LBBW Global Warming R, iShares Global Clean Energy UCITS ETF oder LYXOR UCITS ETF New Energy D. Ob ETFs aber prinzipiell als nachhaltig zu betrachten sind, das bleibt dahin gestellt. Die meisten nachhaltigen Banken haben hierzu eine klare Meinung, nämlich, dass ETFs nicht nachhaltig sind. Warum nicht? Das liest du auf BOERSE-N.de.


Bild: Tesla Roadster

Siemens Gamesa Renewable Energy

Siemens Gamesa Renewable Energy ist ein international tätiger und börsennotierter Hersteller von Windkraftanlagen mit Sitz in Zamudio bei Bilbao in der nordspanischen Provinz Vizcaya. Nachhaltigkeit ist daher Teil der Unternehmensphilosophie, auf der die Werte der Firma aufbauen. Das Ziel von Siemens Gamesa Renewable Energy ist es, als lenkende Kraft für eine nachhaltige Entwicklung zu agieren. Das Unternehmen unterstützt die internationalen Klimaschutzziele und möchte bis 2025 klimaneutral sein. Im letzten Kurs schließt die Siemens Gamesa Renewable Energy Aktie an der Börse Hannover anteilig mit 14,06 Euro ab.

SunPower

Die SunPower Aktie liegt im letzten Kurs an der Börse Hannover bei 6,857 Euro. Zu Beginn dieses Monats liegt die Aktie bei circa 7,40 Euro. SunPower wird bereits 1985 in Silicon Valley gegründet und ist seitdem im Geschäft mit Solarmodulen. Dem Unternehmen reicht es nicht, „nur“ erneuerbare und saubere Energie herzustellen und verfolgt daher weitere Standards für soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Neben der Kreislaufwirtschaft, die bei SunPower „Beneficial by Design“ heißt, ruft SunPower außerdem das Programm „Light on Land®“ ins Leben, das etwa das ökologische Potenzial der Flächen für die Solarmodule berücksichtigt, sodass beispielsweise Tiere auf diesen Flächen weiterhin grasen können. Das Solarunternehmen ist außerdem mit dem Cradle to Cradle CertifiedTM Silver Zertifikat ausgezeichnet, das eine umweltfreundliche Produktion der Solarmodule garantiert, und unterstützt soziale Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern, etwa in den Philippinen.

Vestas Wind Systems

Die Firma Vestas stellt seit 35 Jahren Windenergieanlagen her und installiert bis heute über 8.000 Anlagen im deutschen Markt. Mit Energie sieht Vestas eine beschleunigende Möglichkeit, um unsere Lebensqualität zu erhöhen. Eine Vesta Windenergieturbine produziert 25- bis 50-mal mehr Energie, als sie in ihrem Lebenszyklus verbrauchen wird. Der ökologische Fußabdruck von Windenergie ist also bereits sehr gering, was die Firma jedoch nicht davon abhält weitere Innovationen und Lösungen zu finden, die die Produktion und die Abläufe von Vestas fortan umweltfreundlicher zu gestalten. Das Unternehmen unterstützt die Anti-Korruption-Initiative, die gemeinsam vom World Economic Forum und dem United Nations Global Compact geschlossen wird. Die Vestas Wind Systems Aktie schließt im letzten Kurs an den Börsen in Hamburg und Hannover mit 73,24 Euro.

UmweltBank

Die UmweltBank Aktie liegt sowohl an der Börse Hamburg, als auch an der Börse Hannover im letzten Kurs bei 10,25 Euro. Die Bank gibt ihren Kunden ein „Umweltversprechen“, mit dem es versichert, dass das angelegte Geld ausschließlich in Umweltprojekte investiert wird. Mit dem Ziel Deutschland ökologischer und nachhaltiger zu gestalten, ist auch der Umweltschutz eines der Unternehmensziele der UmweltBank.

Energy Recovery

Energy Recovery ist ein innovatives Unternehmen, dass mit Ingenieuren an Lösungen und Technologien für eine optimale Umwandlung nicht genutzter Druckenergie. Damit sollen Industrien, die mit Wasser, Öl, Gas und Chemikalien arbeiten sicherer, effizienter und profitabler werden. Die Firma spendet an zahlreiche Projekte, etwa Bildungsprojekte und unterstützt in den Jahren 2017 und 2018 den United Way Relief Fund, der für betroffene Waldbrandregionen ins Leben gerufen wurde. Die Energy Recovery Aktie schließt im letzten Kurs an der Börse Hannover mit 8,565 Euro.

Fazit: nachhaltige Investments für die Zukunft

Wer nicht nur sein Vermögen vergrößern sondern auch einen positiven sozialen oder ökologischen Impact auslösen möchte, investiert in nachhaltige Investments. Mit diesen 16 nachhaltigen Aktien von Unternehmen aus den erneuerbaren Energien bis hin zur nachhaltigen Finanzwirtschaft trägst du auch für eine nachhaltige Entwicklung der Zukunft bei.

BROKER: Nachhaltige Aktien kaufen und handeln kannst du auf folgenden Online-Broker-Portalen

Diese Online-Broker möchten wir dir für deine Geldanlage "empfehlen", da sie eine gute Nutzerfreundlichkeit aufweisen. Eine nachhaltige Ausrichtung haben die meisten dieser Online-Broker zwar nicht, dennoch erfüllen sie ihren Zweck, da du über diese Broker den Einstieg in die Welt der nachhaltigen Aktien schaffen kannst.  

* Anzeige

Das Handbuch für Aktien, Fonds, Anleihen, Festgeld, Gold* usw. - Vor- und Nachteile aller Geldanlage - Chancen & Risiken -Passende Strategien*

Auch interessant: Brennstoffzelle an der Börse = ein neuer Megatrend?

DU möchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-Newsletter & JOBVERDE-Newsletter.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen solchen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Disclaimer
Inhalte des Onlineangebots

Die im Internetauftritt Gruene-Startups.de enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der in diesem Internetauftritt enthaltenen Informationen stellt eine Anlageberatung dar. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und sind kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Terminkontraktes, Wertpapiers oder eines sonstigen Finanzproduktes.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen