Renault ZOE ist das beliebteste Elektroauto der Deutschen
Gesellschaft

Renault ZOE ist das beliebteste Elektroauto der Deutschen

In seiner jährlichen EV-Driver-Studie hat NewMotion, Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, E-Autofahrer weltweit gefragt, welche Fahrzeuge sie besitzen. Die Auswertung gibt nun Aufschluss über die zehn beliebtesten Elektroautos in Deutschland und Europa.

In seiner jährlichen EV-Driver-Studie hat NewMotion, Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, E-Autofahrer weltweit gefragt, welche Fahrzeuge sie besitzen. Die Auswertung gibt nun Aufschluss über die zehn beliebtesten Elektroautos in Deutschland und Europa.

Mehr zu den Themen:   e-auto renault tesla bmw i3 nissan leaf elektroauto
11.04.2018 NewMotion-Umfrage - Bild: Renault

Von den 2.847 befragten E-Autofahrern aus Deutschland besitzen 85 Prozent ein reines Elektroauto und nur 15 Prozent einen Plug-in-Hybriden. Das beliebteste Elektroauto, das mit 26 Prozent über ein Viertel der Befragten fahren, ist der Renault ZOE. Das aktuelle Modell des französischen Elektroflitzers bietet 41 kWh Batteriekapazität und ca. 400 Kilometer Reichweite – und damit eine Menge Fahrspaß, was laut NewMotion-Umfrage neben Umweltbewusstsein der Top-Grund für die Nutzung von E-Autos ist.

Bild: Renault

Auf Platz 2 der beliebtesten E-Autos folgt mit 11 Prozent der Tesla Model S. Je nach Modell liegt die elektrische Reichweite bei 408 bis 613 Kilometern.

Bild: Tesla

Auf Platz 3 folgt der BMW i3 mit 9 Prozent. Das erste elektrische Fahrzeug des bayerischen Autobauers schafft mit 33 kWh Batteriekapazität ca. 300 Kilometer. Der einzige Plug-in-Hybrid auf der Liste ist der Mitsubishi Outlander PHEV auf Platz 7 mit 4 Prozent – ein Zeichen, dass die Deutschen vor allem auf vollelektrifizierte Fahrzeuge setzen.

Bild: BMW

 

Die Top 10 Elektroautos in Deutschland

Die Top 10 der laut NewMotion-Umfrage beliebtesten E-Autos in Deutschland sind:

  1. Renault ZOE (26 %)
  2. Tesla Model S (11 %)
  3. BMW i3 (9 %)
  4. Nissan Leaf (6 %)
  5. Hyundai IONIQ Electric (5 %)
  6. Smart Fortwo Electric Drive (4 %)
  7. Mitsubishi Outlander PHEV (4 %)
  8. Volkswagen e-Golf 2017 (4 %)
  9. Kia Soul EV (2 %)
  10. Volkswagen e-Golf (2 %)

Auch in Europa liegt der ZOE vorn

Die Top 10 der laut Umfrage europaweit beliebtesten E-Autos sind:

  1. Renault ZOE (15 %)
  2. Tesla Model S (14 %)
  3. Mitsubishi Outlander PHEV (10 %)
  4. Nissan Leaf (8 %)
  5. BMW i3 (7 %)
  6. Hyundai IONIQ Electric (4 %)
  7. Volvo V60 Plug-in Hybrid (4 %)
  8. Opel Ampera (3 %)
  9. Tesla Model X (3 %)
  10. Volkswagen e-Golf 2017 (3 %)

 

„Wir freuen uns, dass die Liste der elektrischen Autos schneller wächst als jemals zuvor. Im Moment gibt es zahlreiche batteriebetriebene E-Autos und Plug-in-Hybride von verschiedenen Automarken – und die Zahl nimmt weiter zu. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, den wir mit dem stetigen Ausbau unserer Ladeinfrastruktur unterstützen. So ermöglicht NewMotion Autofahrern, so viele Kilometer wie möglich elektrisch und somit umweltfreundlich zurückzulegen“, erklärt Andrew Han, Manager NewMotion Deutschland.

Aktuelle Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) belegen die zunehmende Popularität der Elektromobilität. So wurden in Deutschland allein im März 2018 insgesamt 3.792 Elektroautos zugelassen – das sind mehr als in jedem anderen Monat zuvor und 73 Prozent mehr als im Februar. Auch der Markt für Fahrzeuge mit Hybridantrieb weist ein ähnliches Wachstum auf: Im März wurden 10.784 Fahrzeuge verkauft, davon 3.018 Plug-in-Hybride. Die E-Mobilität nimmt also Fahrt auf!

 

Über NewMotion

NewMotion ist ein führender Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos in Europa. Das Unternehmen betreibt derzeit mehr als 30.000 private Ladestationen in den Niederlanden sowie in Deutschland, Frankreich und im Vereinigten Königreich. Außerdem bietet NewMotion den Inhabern von mehr als 116.500 registrierten Ladekarten Zugang zu einem Netzwerk aus über 64.000 öffentlichen Ladepunkten in 25 Ländern in ganz Europa. NewMotion und Shell nutzen ihre Synergien, um die branchenführenden Services und Produkte von NewMotion für alle Elektroautofahrer weiterzuentwickeln. NewMotion ist seit 2009 als Vorreiter in der Branche aktiv.

https://newmotion.com/de_DE



Kommentare
Kommentare
Gunnar
12.04.2018
Wenn man sich die realen Zulassungszahlen in den ersten drei Monaten 2018 anschaut, dann sieht das Bild ganz anders aus:
1. Smart Fortwo ED: 1693 Zulassungen
2. VW eGolf: 1449 Zulassungen
3. Renault Zoe: 1297 Zulassungen
4. Kia Soul EV: 947 Zulassungen
5. Smart Fortfour ED: 901 Zulassungen
6. BMW i3 BEV: 731 Zulassungen
7. Tesla Model S: 473 Zulassungen

Da sind dann der Zoe und das Model S auf einmal nicht mehr ganz weit vorne. Ich denke, das spiegelt etwas besser die Beliebtheit innerhalb der E-Autowelt wieder.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen