Gesellschaft

Nachhaltige Hotels finden - Select Green Hotels im Gespräch

Nachhaltiges Reisen erfordert von der Anfahrt bis zur Unterkunft viel Planung und Energie. Wie du einfach nachhaltige Hotels finden kannst, erfährst du hier. 

Nachhaltiges Reisen erfordert von der Anfahrt bis zur Unterkunft viel Planung und Energie. Wie du einfach nachhaltige Hotels finden kannst, erfährst du hier. 

21.02.2022| Ein Interview geführt von Nora Malitz| Bild: Pexels, Vlada Karpovich

Bei Reisen ist es nicht immer leicht, auf Nachhaltigkeit zu achten. Anreisen kann man mit dem Zug statt mit Flugzeug oder Auto, aber wie sieht es mit der Hotelauswahl aus? Woher weiß ich bei all den Angeboten, welche Hotels wirklich nachhaltig sind und welche nicht?

Das Buchungsportal Select Green Hotels beschäftigt sich mit genau diesen Fragen und bietet nur nachhaltige Hotels an.
Was ihre Kriterien dabei sind und wieso ihre Preise genauso hoch sind wie bei den Hotels selbst, erfährst du im Interview mit Isabelle Winter von Select Green Hotels.

 

LifeVERDE: 1.    Isabelle, bitte stell uns Select Green Hotels doch einmal vor.

Isabelle: Select Green Hotels ist ein Buchungsportal mit handverlesenen nachhaltigen Hotels. Wir arbeiten mit Hotels zusammen, die Nachhaltigkeit in den Vordergrund ihres Handelns stellen und gleichzeitig großen Wert auf hochwertiges Design und exzellenten Service legen. Select Green Hotels bietet eine Filterung nach eigenen Nachhaltigkeitskriterien, die auf der Seite des Hotels zusammen mit allen GSTC-akkreditierten Zertifizierungen angezeigt werden, die dem Hotel verliehen wurden. Die Website wird vollständig mit Ökostrom betrieben und unterstützt Aufforstungsprojekte in PEFC-zertifizierten Wäldern.

Isabelle Winter stellt Select Green Hotels vor -  ein Vergleichsportal, das sich auf nachhaltige Hotels spezialisiert (Bild: Select Green Hotels).

2.    Auf eurer Seite stellt ihr mehrere Nachhaltigkeit-Kriterien vor, nach denen ihr eure Hotels auswählt. Was sind diese und was steckt dahinter?

Bei der Definition unserer Kriterien haben wir uns einerseits auf die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN sowie die Kriterien des Global Sustainable Tourism Councils bezogen und andererseits unsere eigenen Erfahrungen in Hotellerie und Gastronomie mit eingebracht. Außerdem ist es uns wichtig, dass es für alle, die gerade auf der Suche nach dem passenden Hotel sind, leicht nachvollziehbar ist, welche Kriterien ein Hotel erfüllt. Diese reichen von Energie- und Wassermanagement, über die Essensqualität hin zu Fragen, was das Hotel für die jeweilige Community, in der es sich befindet, macht. 

3.    Ihr sagt, dass man bei einer Buchung über eure Plattform nicht mehr zahlt, als wenn man direkt bei dem jeweiligen Hotel bucht. Wie kann das funktionieren?

Da wir Direktverträge mit den Hotels haben, ist das ganz einfach. Wir erheben keinerlei Buchungsgebühren. Wir vermitteln wie andere Online Travel Agencies auch lediglich die Hotelzimmer und geben Zahlungsdaten weiter. Der Gast zahlt dann das Hotel direkt. 

Die Website wird ausschließlich mit Ökostrom betrieben und unterstützt gleichzeitig Aufforschungsprojekte (Bild: Select Green Hotels).

4.    Was bedeutet für euch klimaneutrales Reisen?

Zunächst sollte uns bewusst sein, dass wir schon durch rein alltägliche Handlungen nicht klimaneutral leben. Wir heizen unsere Wohnungen, waschen unsere Kleidung und kaufen unsere Lebensmittel im Supermarkt ein. All das verbraucht CO2. Wenn wir reisen, erhöht sich dieser Verbrauch um ein Vielfaches. Daher ist es wichtig, bewusste Entscheidungen zu treffen wie zum Beispiel die Anreise mit dem Zug, aber auch die Buchung von Hotels, welche auf ihren Energieverbrauch achten. Das heißt, zunächst empfehlen wir den Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Die Kompensation einer Reise sollte der letzte Schritt sein. Und da muss es nicht unbedingt der Regenwald in Ecuador sein, sondern auch hierzulande gibt es erhebliche Waldschäden, bei deren Aufforstung man sich beteiligen kann. Wir pflanzen zum Beispiel pro Buchung einen Baum in einem deutschen PEFC-zertifizierten Wald.

 

5.    Was sind die größten Hürden und Herausforderungen in eurer Branche?

Abgesehen von der andauernden Pandemie, die das Reisen erheblich beeinträchtigt, ist die Marktmacht einiger weniger – sei es nun Buchungsportale oder Hotelketten -, die teilweise fast Monopol-Stellung haben, schwierig für eine gesunde Diversität im Markt. Und natürlich der Klimawandel, der uns alle betrifft. 

Select Green Hotels hat direkte Verträge mit den Hotels. Daher kosten die Aufenthalte über die Website genauso viel wie bei den Hotels selber (Bild: Select Green Hotels).

6.       Wie seht ihr die Zukunft der nachhaltigen Hotellerie?

Sehr positiv. Nachhaltigkeit gewinnt mehr und mehr an Bedeutung und wird bald nicht mehr wegzudenken sein. Dennoch haben wir einen langen Weg zu gehen. Einige Hotels und Hotelketten sehen Nachhaltigkeit immer noch als Teil ihres Marketings und verkennen die dringende Notwendigkeit, klimabewusst und sozialgerecht zu arbeiten. 

Die besten nachhaltigen Hotels findest du in den LifeVERDE-Bestenlisten

 

Vielen Dank für das Interview, liebe Isabelle!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an Select Green Hotels stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

_________________________

Das könnte dich auch interessieren: Nachhaltige Gruppenreisen - die wichtigsten Fragen und Antworten

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Mehr zu den Themen:   Hotels Reisen Tourismus Nora Malitz

Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen