Gartenmöbel aus Recyclingholz
Gesellschaft

Gartenmöbel aus Recyclingholz

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Garten-und-Freizeit.de achtet darauf, dass das Holz für die Herstellung der angebotenen Garten- und Freizeitmöbel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt. Einige bestehen auch schon aus Recyclingholz. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Wiederaufforstungsprogramme zum Erhalt des Regenwalds.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Garten-und-Freizeit.de achtet darauf, dass das Holz für die Herstellung der angebotenen Garten- und Freizeitmöbel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt. Einige bestehen auch schon aus Recyclingholz. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Wiederaufforstungsprogramme zum Erhalt des Regenwalds.

27.10.2017 - das Inteview führte Gessica Mirra

LifeVERDE: Herr Schuster, seit wann gibt es Ihren Online-Shop garten-und-freizeit.de und welche Firmenphilosophie verfolgen Sie?

Jürgen Schuster, Geschäftsführer Garten-und-Freizeit.de: Garten-und-Freizeit.de wurde 2005 gegründet. Unser Unternehmen gehört heute zu den führenden deutschen Fachhändlern für hochwertige Garten- und Freizeitmöbel. Neben unserer Internetpräsenz verfügen wir über eine 2000 qm große Verkaufsausstellung am Firmensitz im schwäbischen Genderkingen. Garten-und-Freizeit.de ist Premium-partner namhafter Markenhersteller wie Kettler, Outliv., Lafuma oder Weber.

Kern unserer Firmenphilosophie ist eine konsequent verfolgte Kundenbetreuungspolitik, d.h. guter Service und Beratung stehen für uns an erster Stelle. Zudem versuchen wir durch eine mitarbeiterorientierte Unternehmensorganisation auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter einzugehen. Dies wird unterstützt durch team- und projektbezogenes Arbeiten, strenge Hierarchien und starre Strukturen gibt es bei uns nicht. Dies merken auch unsere Kunden, denn nur glückliche Mitarbeiter können einen zufriedenstellenden Kundenservice bieten.

 

Welche Produkte bieten Sie an?

Da wir uns als Online Category Leader für Gartenmöbel verstehen, liegt unser Schwerpunkt klar auf einem umfangreichen, hochwertigen Sortiment an Gartenmöbel-Sets, Gartenstühlen, Gartentischen, Sonnenliegen, Bänken und Sonnenschirmen. Daneben runden weitere Produktgruppen wie Grills oder Gartenpools unser Angebot ab.

Welche kommen bei Ihren Kunden besonders gut an? Welches Feedback erhalten Sie?

Wir bieten weit über 10.000 Produkte rund um das Thema „Garten“ an und verfügen daher über eine sehr hohe Sortimentsbreite und -tiefe. Verkaufsschlager sind hier vor allem Gartenmöbel und Grills.

Unsere Kunden loben vor allem unser gutes Preis-Leistungsverhältnis, sowie unsere schnellen Lieferzeiten, die wir durch hohe Lagerkapazitäten und optimierte Logistikprozesse sicherstellen können. Unser spezialisiertes Verkaufsteam bietet unseren Kunden außerdem ein hervorragendes Einkaufserlebnis mit fachgerechter Beratung – vor Ort, am Telefon oder per Mail und im Live-Chat.

Wie leben Sie in Ihrem Unternehmen Nachhaltigkeit?

Garten-und-Freizeit.de achtet darauf, dass das Holz für die Herstellung der angebotenen Produkte aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt (FSC-Zertifikat). Dieses internationale Zertifizierungssystem garantiert, dass bei der Waldbewirtschaftung sowohl Umwelt- als auch Sozialstandards eingehalten werden und das Ökosystem möglichst geschont wird.

Darüber hinaus unterstützen wir Wiederaufforstungsprogramme zum Erhalt des Regenwalds. Auch aus diesem Grund haben wir immer mehr Möbel aus Recyclingholz in unserem Angebot. Neben diesem Engagement im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit, unterstützen wir die soziale Nachhaltigkeit durch eine agile Unternehmensführung und kleine Aufmerksamkeiten für unsere Mitarbeiter, wie flexible Arbeitszeiten, die kostenfreie Nutzung unseres Fitnessstudios oder auch die Durchführung von Gesundheitswochen.

Vor welche Herausforderungen stellt Sie die Nachhaltigkeit gegebenenfalls?

Das Thema Nachhaltigkeit ist ein sehr umfangreiches, dessen Erfüllung vor allem im Bereich der Holzwirtschaft eine große Herausforderung darstellt. Nachhaltige und transparente Lieferketten wirken sich auf den Verkaufspreis aus. Daher ist es wichtig, dass unsere Kunden über die Vorteile von z. B. FSC-zertifiziertem Holz informiert sind. Grundsätzlich sind wir jedoch der Meinung, dass das Verständnis für ökologisch und sozial sinnvollen Handel immer mehr Anklang in unserer Gesellschaft findet.

Welche Trends im Bereich „Nachhaltig Wohnen“ verfolgen Sie aktuell mit Spannung?

Die Gartenmöbelbranche bietet heutzutage immer mehr Möbel an, die sich dem Stil der Inneneinrichtung immer mehr angleichen. „Indoor wird Outdoor“ könnte man dazu sagen. Hochwertige neue Materialien machen sie gleichzeitig so robust, dass sie den Witterungseinflüssen draußen standhalten. Dass immer mehr Kunden ihre Möbel ganzjährig nutzen, in dem sie ihre Gartenmöbel auch im Wohnzimmer und Co. platzieren, finden wir nicht nur kreativ, sondern auch sehr nachhaltig. Wir stellen auch fest, dass sich das Image von Gartenmöbeln gewandelt hat und unsere Kunden lieber mehr investieren und die Ausstattung über einen längeren Zeitraum hinweg nutzen. Damit werden wiederum natürliche Ressourcen geschont. Wir finden das Thema so wichtig, dass wir es vor kurzem erst in unserem Online-Magazin aufgegriffen haben.

Verraten Sie uns, was es künftig Neues bei Ihnen geben wird?

Im kommenden Jahr werden wir voraussichtlich Dienstfahrräder einführen. So können unsere Mitarbeiter statt Dienstwägen auch Fahrräder oder E-Bikes leasen und etwas für ihre Gesundheit und die Umwelt gleichermaßen tun.

Deutschlands Grüner-Newsletter – Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentare
Lukas.B
26.11.2018
Top Beitrag ! Hat mich echt gefreut diesen Beitrag zu finden. War seit Tagen auf der Such. TOP! MFG. Lukas. B

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen