Nachhaltiges Bonusprogramm Bonsum erobert Berlin
Gesellschaft

Nachhaltiges Bonusprogramm Bonsum erobert Berlin

Bonsum, das Online-Bonusprogramm für nachhaltigen Konsum belohnt ab sofort auch Einkäufe im stationären Einzelhandel. Pünktlich zur Weihnachtszeit veröffentlicht das Startup dazu einen nachhaltigen Einkaufsführer.

Bonsum, das Online-Bonusprogramm für nachhaltigen Konsum belohnt ab sofort auch Einkäufe im stationären Einzelhandel. Pünktlich zur Weihnachtszeit veröffentlicht das Startup dazu einen nachhaltigen Einkaufsführer.

12.12.2015

Das Team von Bonsum lädt am 17.12. zu einer geführten Weihnachts-Einkaufstour durch alle teilnehmenden Berliner Läden ein.

  • Nachhaltig einkaufen wird belohnt: Online und Offline
  • Kostenlose Bonsum-Kundenkarten ab sofort erhältlich
  • Geführte Weihnachts-Einkaufstour am 17.12. durch Berlin

Nachdem das junge Startup bereits über 100 Online-Partner gewinnen konnte, startet das Bonusprogramm nun auch mit den ersten Berliner Einzelhändlern. So können teilnehmende Kunden ab sofort mit ihren Einkäufen bei Original Unverpackt, Upcycling Deluxe, dem Upcycling Fashion Store sowie weiteren nachhaltigen Geschäften Bonets – grüne Bonuspunkte – sammeln, die für gute Zwecke und grüne Produkte genutzt werden können.

„Im laufenden Jahr haben wir gemerkt wie groß die Nachfrage der Bio-Branche nach einem passenden Bonusprogramm ist. Für uns ist es ein großer Schritt, diese Nachfrage nun auch erfolgreich bedienen zu können“, erklärt Frederik Betz, Mitgründer von Bonsum.

Auch Milena Glimbovski, Geschäftsführerin und Gründerin von Original Unverpackt, freut sich über die Teilnahme bei Bonsum: „Unsere Kunden profitieren von den Vorteilen des Bonusprogramms und wir schaffen einen zusätzlichen Anreiz der Kunden an unser Unternehmen bindet.“

Zwei Aspekte unterscheiden Bonsum wesentlich von anderen Bonusprogrammen: Die Ausrichtung auf nachhaltige Geschäfte und die strengen Datenschutzrichtlinien. So erhebt das Unternehmen keine personenbezogenen Daten und verzichtet auf das Erstellen, Verkaufen oder Analysieren von Käuferprofilen.

Die kostenlosen Bonsum-Kundenkarten aus biologisch abbaubaren Plastik liegen ab sofort bei allen teilnehmenden Händlern aus. Eine Übersicht hierzu finden Sie auf www.bonsum.de/shops

Für interessierte Weihnachtseinkäufer findet außerdem am 17.12. eine geführte Einkaufstour durch ausgewählte Läden statt. Detaillierte Informationen zur Tour finden Interessierte auf www.bonsum.de/magazin.

Über Bonsum

Bonsum, im März 2014 von Michael Weber, Frederik Betz und Massimiliano Marcon gegründet, setzt sich aus dem französischen Wort „Bon“ für das Gute und „Konsum“ zusammen. Das junge Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht nachhaltigen Konsum zu fördern. Das Unternehmen achtet bei der Auswahl aller Partner darauf, dass Nachhaltigkeit im Fokus steht und in der Herstellung und dem Vertrieb nachhaltige und faire Kriterien erfüllt werden. Damit schafft Bonsum einen Überblick im unübersichtlichen Markt nachhaltiger Produkte – und belohnt seine Konsumenten mit „Bonets“ für den verantwortungsvollen Einkauf. „Bonets“, das sind die Bonuspunkte, die Kunden zum Pflanzen von Bäumen, zur Unterstützung sozialer Organisationen oder für Einkaufsgutscheine oder nachhaltige Prämien einlösen können.

Teilnehmende Partner (ein Auszug)

Original Unverpackt, Upcycling Deluxe, Upcycling Fashion Store, Biolino, etc.

Pressekontakt

Frederik Betz (Co-Founder / CMO)
Tel.: +49 (0) 160 8487493
Email: frederik.betz@bonsum.de 
www.bonsum.de



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen