Suche
Gesellschaft

Bio Energy-Drinks

Energy-Drinks erhöhen Blutdruck und Puls, können Herzrasen und Schlaflosigkeit verursachen. Das wissen wir alle. Doch welche Alternativen gibt es? Wir stellen euch 6 Bio Energy-Drinks aus ausschließlich Bio-Zutaten und natürlichem Koffein vor.

Energy-Drinks erhöhen Blutdruck und Puls, können Herzrasen und Schlaflosigkeit verursachen. Das wissen wir alle. Doch welche Alternativen gibt es? Wir stellen euch 6 Bio Energy-Drinks aus ausschließlich Bio-Zutaten und natürlichem Koffein vor.

21.09.2020 - Ein Beitrag von Gessica Mirra und Michelle Tempels

Dass Koffein eine anregende Wirkung hat und wieder fit macht ist ausreichend belegt. Das Koffein wirkt nämlich direkt auf unser zentrales Nervensystem, macht uns wacher und steigert die Aufmerksamkeit. Viele greifen da neben dem Kaffee gerne zu Energy Drinks. Zu viel Koffein kann aber unerwünschte Wirkungen wie Nervosität, Übelkeit, Schlaflosigkeit und Herzrasen verursachen. Erwachsene sollten daher nicht mehr als 300 Milligramm Koffein am Tag zu sich nehmen.

In einer 250ml Dose Energy Drink steckt so einiges. Der Koffeingehalt ist in etwa so viel wie in einer Tasse Kaffee, nämlich bis zu 80mg Koffein. Der Zuckergehalt liegt bei sage und schreibe 27 Gramm pro Dose. In anderen Worten: Neun Stück Würfelzucker. Die empfohlene Tagesmenge der WHO liegt bei gerade mal 50 Gramm Zucker pro Tag, womit eine einzige Dose Energy Drink bereits die Hälfte dieser empfohlenen Tagesmenge entspricht.

Aber damit noch nicht genug: hinzu kommen noch Farbstoffe, Konservierungsstoffe und andere unaussprechbare Chemikalien, wie Taurin. Einen nachgewiesenen leistungssteigernden Effekt hat Taurin allerdings nicht – auch ist nicht belegt, dass es die Wirkung des Koffeins verstärkt würde. Die Aminosulfonsäure wird vom Körper selbst ausreichend produziert, eine zusätzliche Aufnahme ist eigentlich nicht notwendig.

Immer mehr Verbraucher wünschen sich Bio Energy-Drinks – Hersteller ziehen nach

Der Markt für Energy-Drinks ist einer der am schnellsten wachsenden Getränkemärkte in Europa. Eine Studie der Mintel fand heraus, dass die Deutschen rund 260 Millionen Liter an Energy Drinks konsumieren. Dabei wünscht sich die Hälfte der Bevölkerung hier zu Lande eine größere Auswahl an Energy-Drinks mit natürlichen Inhaltsstoffen. Diese Entwicklung kann man auch an den Produkten ablesen, die in den vergangenen Jahren auf den europäischen Markt gebracht wurden. 2015 war bereits jeder vierte Energy-Drink, der neu auf den Markt kam, „bio“. Tendenz steigend.

Wann ist ein Energy-Drink „bio“?

Ein Energy Drink ist dann biologisch, wenn sie weder aus Taurin, noch aus künstlichem Koffein oder zugesetztem Zucker bestehen. Das Koffein wird von diesen Herstellern aus biologischem Koffein wie Guarana oder direkt von der Kaffeebohne gewonnen. Natürliches Koffein ist seit Jahrhunderten der Power-Wachmacher. Die restlichen Zutaten - Orangen, Trauben, Karotten, Pfirsiche und Limetten - kommen aus biologischem Anbau – ebenso das Guarana.

Wie wirkt natürliches Koffein wie Guarana?

Die Guarana ist eine Lianenart, die hauptsächlich in Brasilien und Venezuela vorkommt. Ursprünglich verwendeten die Amazonas-Indianer die getrockneten Samen der Guarana-Pflanze als Aufputschmittel auf Jagdausflügen. Unter Zugabe von Wasser wurde aus dem Guarana-Pulver ein erfrischendes Getränk mit erstaunlicher Wirkung. Denn Guarana-Pulver ist ähnlich stimulierend wie Kaffee. Doch im Gegensatz zu diesem wird das in den Guarana-Samen enthaltene Koffein erst nach und nach freigesetzt, sodass die Wirkung bis zu sechs Stunden anhalten kann.

 

Diese 8 Energy-Drinks sind natürlich & bio

 

1. Schokoladige Bio Energy Drinks von koawach

Koawach bietet mit ihren schokoladigen Energy Drinks eine bekömmliche Kaffeealternative. Der koawach Kakao enthält extra viel Koffein, da er mit dem koffeinhaltigen Guarana gemischt ist. Die Kakaopulver in den Geschmacksrichtungen Klassik, Zimt-Kardamon, Vanille, Orange, Pur und Pfefferminz sind vegan, sowie Fairtrade- und Bio-zertifiziert. Mit dem Pulver kannst du dann selbst deinen Kakao zubereiten und dabei die Milch und Dosis bestimmen. Fertig zu kaufen gibt es die koawach Schoko-Drinks in den Geschmäckern Schoko Original, Weisse Schoko und in Schoko Mandel. Letzterer ist dank der Mandelmilch vegan. Kaufen kannst du die Schoko-Drinks etwa bei dm, Hit, Edeka, Rewe oder Kaufland und natürlich online auf der koawach Website. Die Gründer Daniel und Heiko möchten mit ihren Produkten die kolumbianische Kakaokultur nach Deutschland bringen und eine gesündere Alternative zu Kaffee und Energy Drinks schaffen, die gleichzeitig fair und bio ist.

 

2. Biotta: Der Bio Energy-Drink in FSC-zertifizierter Pappdose

Der Biotta Bio Energy-Drink ist in einer roten FSC-zertifizierten-Pappdose abgefüllt, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Der Schweizer Hersteller wirbt damit, dass sein Bio Energy-Drink zu 100 Prozent aus biologischen Zutaten besteht: Der Energy-Drink enthält Traubensaft, Limettensaft, Mate-Teeauszug, Arazasaft, Camucamusaft, Aroniasaft und Açaísaft.

Der Bio Energy-Drink von Biotta ist vegetarisch, vegan, enthält keine Konservierungsstoffe, keine Lactose und keine künstlichen Farbstoffe.

 

3. Pure Energie aus dem PURE BIO ENERGY DRINK aus Österreich

Aus Österreich kommt der erste rein biologische Energydrink der Welt: PURE BIO ENERGY! Seit 2007 setzen die Bio-Drinks auf die Kraft der Natur. Das Koffein stammt direkt aus der biologisch angebauten Kaffeepflanze. Das natürliche Koffein der Kaffeebohnen wirkt nicht nur langanhaltender, es schont dabei auch noch den Magen.

Das Unternehmen setzt dazu auf strenge Kontrollen Ihrer Zulieferer. Sie werden ständig auf ein biologisches und nachhaltiges Anbau- sowie Produktionsverfahren geprüft. Der Aspekt „Nachhaltigkeit“ ist fest in der Unternehmensführung von BIO ENERGY DRINK verankert. Sie kooperieren mit Klimaschutzprojekten, um ihren eigenen CO2-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Bist du auch einer derjenigen, die den „quietsch-süßen“ Geschmack von herkömmlichen Energy Drinks nicht ausstehen können?  Dann solltest du mal den PURE BIO ENERGY DRINK probieren. Für die natürliche, leichte Süße sorgt hier der biologische Vollzucker, der neben dem karamellig-süßen Geschmack wertvolle Mineralien mit sich bringt.  Die Drinks werden zudem mit Mineralwasser aus den Gewässern der österreichischen Gletscher aufgefüllt. Der natürliche Energielieferant enthält außerdem Vitamin B so wie Spurenelemente wie Calcium, Magnesium und Eisen.

Angereichert wird der PURE BIO ENERGY DRINK mit Gemüse- und Fruchtsaft aus Orangen, Karotten und Pfirsichen oder aus Gurke, Minze und Limette. Dieser Mix aus gebündelter Natur-Power sorgt für einen stärkeren Effekt als bei chemischen Energy Drinks.  

 

4. Bio-zertifizierter Wachmacher von acáo für nach dem Sport

Der acáo-Wachmacher besteht aus Quitte, Zitrone, Sanddorn, Agave und dem natürlichen Koffein Guarana. Nicht so viel Koffein, als das er als Energy-Drink bezeichnet werden könnte, aber trotzdem ein richtiger Wachmacher. Er ist vegan und glutenfrei. Dieser Drink eignet sich besonders für nach dem Sport: Mit nicht mehr als 18 kcal pro 100 ml erfrischt er und hilft gegen Erschöpfungsgefühl.

5. Nagura: Der Bio Energy Drink in Pulverform

Den Energy-Drink in Pulverform haben Simon und sein Bruder Johannes Meures entwickelt. Die Pulverform des Nagura-Energy-Drinks ermöglicht eine spontane und selbstbestimmte Extradosis Energie zu jeder Zeit. Die Zielgruppe der beiden sind daher vor allem junge, mobile aber auch bewusst lebende Menschen, die eine besonderen Bezug zur Natur, einem nachhaltigen Lebensstil und nachhaltigen Lebensmitteln haben. Der Nagura Energy-Drink enthält keinen zusätzlichen Zucker und eignet sich ebenso gut für Sportler. Er ist nicht nur zu 100 Prozent bio sondern auch zu 100 Prozent vegan.

6. Bio-Wachmacher von Voelkel

Auch von der bekannten Naturkostsafterei voelkel gibt es Bio Energy-Wachmacher – in den Geschmacksrichtungen Matcha, Guarana und Grüner Kaffee: Der MAXIMUM-Matcha-Energy-Wachmacher besteht aus Grünem Tee in Kombination mit einem Lemongras-Stevia-Auszug und Zitronensaft. Das im Wachmacher enthaltende Zitronenöl und der Kaktusfeigensaft geben dem Getränk einen frischen Geschmack. Er enthält 32 mg Koffein auf 100 ml.

Der MAXIMUM-Guarana-Wachmacher besteht aus schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren. Der beerige Geschmack wird mit Kaktusfeigensaft und einem Hibiskus-Stevia-Vanille Auszug verfeinert.

Der MAXIMUM-Grüner-Kaffee-Bio-Wachmacher besteht vorwiegend aus Orangensaft und Passionsfrucht. Verfeinert wird er mit einem Stevia-Rooibusch-Auszug, Kaktusfeigensaft und Orangenfruchtmarkt.

Natürlich gibt es noch viele weitere Anbieter von Bio Energy-Drinks, die aus biologischen Früchten und natürlichem Koffein eine gesunde Abwechslung zu den herkömmlichen Energy-Drinks bieten. Es lohnt sich sicher mal alle zu Probieren.

7. DOC ACTIVE –Drink – Der Bio-Energy Drink entwickelt vom Facharzt

DOC ACTIVE wurde vom erfahrenen Energieexperten und Facharzt für Innere Medizin Dr. med Johannes Weingart entwickelt. DOC ACTIVE ist vegan und besteht aus einer intelligenten Zutatenkombination die den Energiestoffwechsel anregen, das Nervensystem aktivieren und das Immunsystem unterstützen kann. Das gelingt mit 8 stressaffinen Vitaminen, Ingwer, Guarana und Ginseng, die im Zusammenspiel für einen nachhaltigen und natürlichen Koffeinkick sorgen.

Mit dem natürlichen Koffein Guarana ist die Wirkung länger anhaltend als das sonst von den herkömmlichen Mitbewerbern verwendete und nicht so verträgliche synthetische Koffein.

Das in Deutschland produzierte Getränk DOC ACTIVE enthält zudem eine besondere Kombination an Vitaminen: Die Vitamine werden dem Körper wieder zugeführt, die er bei Stress verbraucht. Geschmack ist durch den Fruchtsaftanteil natürlich, fruchtig-herb (und nicht klebrig süß).

DOC ACTIVE Drink ist besonderes von Berufstätigen nachgefragt, als Alternative zum Energy-Drink oder zum zweiten oder dritten Kaffee; als erfrischend-anderes Tagungsgetränk und bei Kunden mit einem veganen Lebensstil.

 

Der schnelle Energiekick geht also auch gesund!

Es ist völlig in Ordnung, wenn du mal im Nachmittagstief hängst und schnell einen Energiekick brauchst. Die von uns vorgestellten Energy-Drinks bieten eine wunderbare, gesunde Alternative zu den herkömmlichen Anbietern. Sie sind nicht nur für dich und deinen Körper um einiges wohltuender, sondern tun auch der Umwelt etwas Gutes. Du hast die Wahl! Entscheide dich beim nächsten Mal für die gesündere Alternative.

 

Mehr zum Thema: Die etwas anderen Energy-Drinks

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de


Bilder: pixabay, koawach, PURE BIO PRODUCTS, acáo, NAGURA



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen