15 vegane Uhren, die du gesehen haben musst
Gesellschaft

15 vegane Uhren, die du gesehen haben musst

Vegane Uhren sind nachhaltig und stilvoll zugleich. Mit natürlichen Rohstoffen, wie Holz und Marmor, sind vegane Uhren ein echter Hingucker. Wir stellen dir 15 vegane Uhren vor.

Vegane Uhren sind nachhaltig und stilvoll zugleich. Mit natürlichen Rohstoffen, wie Holz und Marmor, sind vegane Uhren ein echter Hingucker. Wir stellen dir 15 vegane Uhren vor.

27.03.2019 - Ein Beitrag von Ella Poppensieker

Uhren sind für viele ein täglicher Begleiter. Schon fast kein Accessoire mehr, weil sie so essentiell sind, wie die Kleidung, die wir uns morgens anziehen. Eine Armbanduhr hilft uns die Zeit im Blick zu behalten und pünktlich zu unseren täglichen Termine zu erscheinen. Wer Veganer ist oder überwiegend vegan lebt, möchte keine Uhr mit Lederarmband tragen. Anstelle des Lederarmband gibt es viele vegane Alternativen, die nicht nur funktionell, sondern auch stilvoll sind. Neben Uhrenarmbändern aus Edelstahl oder Mesh, sind bevorzugte Materialien für vegane Uhren Holz und Kork. Die natürlichen Materialien sind überraschend vielseitig und flexibel. Es entstehen interessante und einzigartige Stücke, sodass du mit einer veganen Uhr aus Holz oder Kork einen echten Hingucker an deinem Handgelenk trägst. Wir stellen dir in diesem Artikel 15 vegane Uhren vor.

Lust auf ein E Bike? Hier kannst du dein LIQ-Bike direkt bestellen (Anzeige)

Kerbholz

Die Firma Kerbholz verwendet Holz aus zertifizierter Forstwirtschaft. Kerbholz verarbeitet Holz, weil es eine nachwachsender Rohstoff ist und daher eine gute Ökobilanz aufweist. Holz ist kompostierbar oder kann durch Verbrennung entsorgt werden, wobei gleichzeitig Energie gewonnen wird. Kerbholz verwendet außerdem den natürlichen Bio-Kunststoff Celluloseacetat, der ebenfalls ein nachwachsender Rohstoff und mit Hilfe von Schimmelpilzen kompostierbar ist. Um eine Kerbholz-Uhr stabil zu machen, verwendet die Firma außerdem Edelstahl für ihre Metalluhren. Kerbholz entwickelt und designed ihre Uhren so, damit sie nachhaltig sind. Das bedeutet, zum einen aus nachhaltigen Materialien und zum anderen, dass sie nachhaltig halten. Die Idee für ihre Holzuhren bekommen die Gründer 2011 bei einer Backpack Tour nach Mexiko. Wiedergekehrt von der Reise berichten Moritz und Matthias ihren Freunden Adrian und Nils von ihrer Idee und sie gründen gemeinsam Kerbholz. Das Kerbholz Modell Heinrich, mit einem Uhrenarmband aus Walnuss, gefällt der redaktion besonders gut, aufgrund des schlichten und zeitlosen Designs. Auch das Modell New Walter aus Sandelholz ist eine echte Statement-Uhr. Zusammen mit der Organisation Plant-for-the-Planet, wird beim Kauf einer Kerbholz Holzuhr ein Baum gepflanzt.

Stock & Stein

Die Holzuhren von Stock & Stein sind Einzelstücke aus natürlichen und nachwachsenden Materialien. Du kannst eins von den 48 Grundmodellen auswählen oder aber dir selbst eine Uhr zusammenstellen. Die Uhren von Stock & Stein bestehen aus dem erneuerbaren Rohstoff Holz und natürlichem Stein und werden handgefertigt. Die Firma arbeit mit I Plant A Tree zusammen, sodass du mit dem Kauf einer Stock & Stein Holzuhr einen Baum pflanzt. Neben Nachhaltigkeit, möchte Stock & Stein auch für Kundenzufriedenheit, sowie für Qualität und Design stehen. Der Redaktion gefallen die Holzuhren mit einem Zifferblatt aus Marmor besonders gut. Etwa das Holzuhrenmodell Walnuss mit blauem Marmor oder die Holzuhr aus Rosenholz und weißem Marmor sind wahre Schmuckstücke. Die Holzuhren von Stock & Stein sind nicht nur einzigartig und nachhaltig, sondern auch leicht und antitranspirant, sodass ein angenehmes Tragegefühl entsteht.

Take A Shot

Mit ihren Firmennamen möchte Take A Shot dazu animieren, sich etwas zu trauen und einen Versuch zu wagen. Die Gründer Matze und Hannes entwickeln ihre Geschäftsidee während ihres Auslandssemester 2011 und stellen zunächst Holz-Sonnenbrillen her. Mittlerweile gibt es bei Take A Shot neben den Holz-Sonnenbrillen, auch Uhren und iPhone-Hüllen aus Holz, sowie optische Brillengestelle, die aus einem Materialmix bestehen mit Bügeln aus Holz und einer Fassung aus dem biologischen Acetat, im Angebot. Die Firma verwendet verschiedene Holzsorten für ihre Produkte. Dazu  gehören Kirsch-, Eichen- und Walnussholz, sowie Bambus. Neben Uhren mit Armbändern aus Echtleder, hat Take A Shot mit Mesh-Armbändern auch vegane Uhren im Angebot. Unsere Favoriten für Damen sind das elegante Modell Susy 2.0 mit einem Zifferblatt aus schwarz gefärbtem Eichenholz und roségoldenen Details. Auch das Mesh-Armband ist in roségold. Ebenso so schick und stilvoll ist das Modell Margaret mit einem Gehäuse aus Walnussholz und gebürsteter Edelstahl in silber. Das zifferblatt ist weiß und das Mesh-Armband ist passend zum Gehäuse ebenfalls silber. Auch für Herren gibt es vegane Uhren von Take A Shot. Etwa das Modell Huck 2.0, das ein dunkles Zifferblatt aus Eichenholz und ein silbernes Mesh-Armband hat. Der Sekundenzeiger setzt in blau einen schönen, farblichen Akzent.

Lust auf ein E Bike? Hier kannst du dein LIQ-Bike direkt bestellen (Anzeige)

WEWOOD

Auch die Firma WEWOOD unterstützt mit ihren Holzuhren das Nachwachsen des natürlichen Rohstoffes Holz. Zusammen mit der bereits 1875 gegründeten Organisation American Forests, pflanzt WEWOOD für jede verkauft Uhr einen Baum. WEWOOD verwendet holzabfälle der Industrie für ihre Holzuhren und verbindet so den Umweltschutz mit Style. Die Holzreste, die WEWOOD verwendet stammen etwa von den Holzarten Ahorn, Mahagoni, Ebenholz und Zürgelbaum, sowie dem Tropenholz Guajak. Der Designer Alessandro Rossano wagt 2010 den ersten Versuch einer WEWOOD-Uhr und überzeugt zwei Unternehmer aus Los Angeles, die dort kurze Zeit später die erste WEWOOD-Filiale eröffnen. Neben Holzuhren produziert die Firma auch Sonnenbrillen und optische Brillen aus Holz. Vegane Uhren von WEWOOD gibt es nicht nur in schlichten, eleganten Designs. Mit bunten Motiven bemalt, sind Modelle, wie Date Flower Beige, echte Eyecatcher für den Frühling. Für den klassischen Geschmack, ist das Modell Albacore in Silver White Pear oder Silver Blue Nut genau das richtige. Das Gehäuse des Albacore Modells besteht aus Titan und es hat ein Flex-Wood-Armband. Der Einsatz von natürlichen und ethisch vertretbaren Materialien bedeutet bei WEWOOD trotzdem kein Verzicht auf Schönheit und Luxus. Etwas massiver ist das Modell Kyra MB Zebrano Gold, das aus Holzresten aus der Möbelproduktion und Inneneinrichtung hergestellt wird. Die veganen Holzuhren von WEWOOD sind mit hautverträglichen Materialien gefertigt und auch die Oberflächenveredelung geschieht ohne reizende Chemikalien, sodass die Uhren hypoallergen sind und auch für Menschen mit einer Nickelunverträglichkeit unbedenklich sind.

Holzkern

Die Firma Holzkern entspringt der Liebe zur Natur. Mit den Jahresringen eines Baumes als Symbol hat es Holzkern sich zur Mission gemacht, mit ihren Holzuhren für jeden Menschen ein individuelles Stück Natur herzustellen. Die Holzkern-Uhren sollen ihre Träger daran erinnern, das Beste aus ihrer Zeit zu machen. Die verwendeten Rohstoffe bei Holzkern sind Holz und Stein. Neben der Verwendung von natürlichen Rohstoffen, ist auch Fairness und Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil von Holzkern. Die Firma verkauft ihre Holzuhren zu einem fairen Preis. Zusätzlich möchte sie auch der Umwelt etwas zurückgeben. Das tut Holzkern zusammen mit ihren Kunden, sowie ihren Partnern, der St. Pius Werkstätte der Caritas in Peuerbach und dem Verein PrimaKlima. Für jede verkauft Uhr wird 1 Euro für Aufforstungsprojekte in Nicaragua oder in die Beschäftigung von Personen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung investiert. So möchte Holzkern nicht nur ökologische, sondern auch soziale Nachhaltigkeit fördern. Unser Lieblingsstück von Holzkern für die Herrenwelt ist die Manhattan Holzuhr, die aus dunklem Leadwood und weißem Marmor gefertigt ist. Das Modell Manhattan hat ein Automatikuhrwerk. Das Gehäuse aus Leadwood und gebürstetem grauen Edelstahl hat einen Durchmesser von 42 mm, sodass das Zifferblatt aus echtem weißen Marmor gut zur Geltung kommt. Auch das Armband besteht aus Leadwood und Edelstahl. Für Damen ist unser Favorit, die vegane Uhr Richmond, die ebenfalls aus Leadwood und Marmor gefertigt ist. Der graue Marmor des Modells Richmond ist im perfekten Kontrast dunklen Gehäuse aus schwarzem Edelstahl und Leadwood. Das graue Uhrenarmband ist aus veganem Leder. Die roségoldenen Ziffern und Zeiger tragen ebenfalls zur Eleganz des Modells bei.

Charme-Charmant

Hinter Charme-Charmant steckt Regina Beckers, die mit aufwendiger Handarbeit, die individuellen Schmuckstücke aus hochwertigen Materialien fertigt. Fast alle Produkte kann Regina Beckers auch in weiteren Farben und Größen herstellen, sodass jeder individueller Wunsch erhört werden kann. Regina Beckers stellt bereits seit 2007 eigene Schmuckkreation her. Seit 2013 verkauft sie ihre Schmuckstücke auch online. Die Wickelarmbanduhr von Charme-Charmant ist dank Korkband eine vegane Uhr. Das doppelt gewickelte Armband wird mit einem Magnetverschluss aus Zamak verschlossen. Das Uhrwerk der Korkbanduhr ist aus Metall. Die Uhr gibt es in verschiedenen Farbausführungen, von rosa über türkisblau, bis hin zu natürlichen Holztönen.

Lust auf ein E Bike? Hier kannst du dein LIQ-Bike direkt bestellen (Anzeige)

Fesch & Fair

Das Familien-Startup Fesch & Fair betreibt Handel mit nachhaltigen Produkten aus nachhaltigen und natürlichen Rohstoffen, die innovativ sind und Schönheit und Einzigartigkeit verbinden. Das Familien-Startup steht neben nachhaltigen Produkten, für einen bewussten Lifestyle, Design und Qualität. Der Anspruch von Fesch & Fair sind vegane, sozial und ökologisch verantwortungsvolle Produkte, die nicht auf Qualität und Style verzichten. Die vegane Uhr von Fesch & Fair besteht aus Walnussholz. Das goldene Zifferblatt mit Zyklone Muster setzt einen schönen Akzent zu dem warmen Holzton der Uhr. Bei der veganen Uhr handelt es sich um ein handgemachtes Einzelstück und einen zeitlosen Klassiker aus der Natur. Das Modell ist Unisex und aufgrund der natürlichen Materialien hautverträglich, auch für Menschen mit einer Nickelunverträglichkeit. Die Uhr wird fair und sozial in der chinesischen Guangdong Provinz hergestellt.

Unser Fazit zu veganen Uhren

Vegane Uhren bieten eine Vielfältigkeit der Materialverwendung, von exotischen und recycelten Hölzern bis hin zur Verarbeitung von echtem Marmor. Mit den veganen Uhren dieser 7 Hersteller, wirst du garantiert immer pünktlich ankommen und die Zeit im Blick haben. Und wenn du dann doch einmal spät dran bist, dann bist du trotzdem noch vegan und nachhaltig unterwegs.

Auch interessant: Gesunde und nachhaltige Ernährung dank veganer Kochbücher

DU möchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-Newsletter & JOBVERDE-Newsletter.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen