TOFU Manufaktur Christian Nagel GmbH - Zahlen, Daten, Fakten



TOFU Manufaktur Christian Nagel GmbH GmbH

Anschrift:
Burstah 28
25474 Ellerbek

Telefon: 04101 369552
Fax: 04101 369554
Email: kontakt@tofunagel.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.tofunagel.de

  •  Tofu enthält alle acht essentiellen Aminosäuren. Er ist reich an hochwertigem pflanzlichen Eiweiß, an B-Vitaminen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen, Kalzium, Zellschutzmikronährstoffen wie Folsäure und Selen. Hinzu kommen wichtige Mineralstoffe wie Magnesium und Mangan, Eisen, Zink. Tofu hat kein Gramm Cholesterin. Im Gegenteil, er wirkt sogar cholesterinmindernd und ist kalorienarm.
     
  • Fleischesser benötigen mehr Soja als Veganer und kommen dabei auch viel eher mit dem gentechnisch veränderten Soja in Kontakt.Denn Sojabohnenschrot bildet einen Großteil des Tierfutters. Nur ein Bruchteil der weltweiten Soja Prodution wird für Tofu & Co verwendet. Rund 98%* des weltweit angebauten Soja landet im Futtertrog von Tieren. Davon ist ein Großteil genmanipuliert. Das ist nicht nur unökologisch sonder auch unökonomisch. Denn während man aus 1 kg Sojabohnen ca. 2 kg leckeren Tofu herstellen kann, brauch man für 1 kg Fleisch mehrere Kg Getreide.

             *laut einer Studie der Universität Illinois für die US-Regierung

  • Tofu ist ungeöffnet in der Regel 6 Wochen haltbar. Offene Natur-, Gemüse Tofu in einer mit Wasser gefüllten Schale und geräucherte Tofu-Sorten luftdicht im Kühlschrank ca. 1 Woche haltbar. Durch die richtige Lagerung wird Konsistenz und Aroma bewahrt.
     
  • Tofu kann eingefroren werden und hält sich dann um die 6 Monate. Einfrieren verändert Konsistenz: Tofu wird grobporiger und bissfester. Nach dem Einfrieren eignet sich Tofu besonders gut für Marinaden. Natur-Tofu kann gelb verfärben, wird beim Auftauen aber wieder weiß.