Nachhaltige Gesundheit u. Ernährung: Planet Bamboo Einzelunternehmen

Planet Bamboo - Wir über uns



Planet Bamboo Einzelunternehmen

Anschrift:
Langwiesenstr. 28
70771 Leinfelden-Echterdingen

Telefon: +4917674910050
Email: info@planet-bamboo.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: https://planet-bamboo.de/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Planet Bamboo - Ein kleiner Schritt für Dich, ein Großer für die Umwelt

Jedes Jahr produziert der Mensch knapp 250 Mio. Tonnen Plastikabfälle, Tendenz steigend.
Fünf Mio. Tonnen davon landen in unseren Weltmeeren, in denen bereits heute 100 Mio. schwimmen.

Wir von Planet Bamboo haben uns zur Aufgabe gesetzt Verbrauchsprodukte aus Plastik durch nachhaltige Alternativen zu ersetzen.

Begonnen haben wir dabei mit der Zahnbürste, denn kaum etwas ist so alltäglich wie diese. Dafür verwenden wir das Wundermaterial Bambus, was auch der Namensgeber für die Marke "Planet Bamboo" ist. Die Zahnürsten sind sowohl für Kinder, wie auch für Erwachsene, in verschiedenen Farben erhältlich. Erweitert wurde das Sortiment 2017 mit kompostierbaren Biomüllbeuteln, den sogenannten Panda Bags, welche aus Maisstärke bestehen und sich nach wenigen Wochen selbst zersetzen. 2018 folgen Mehrweg-Coffee-to-go Becher aus Bambusfasern. Die Panda Cups sollen dem Einwegbecher-Wahnsinn in Deutschland entgegenwirken. 
Bei allen Planet Bamboo Produkten legen wir neben der Nachhaltigkeit besonders wert auf ein ästhetisches Design. Wie können Müllbeutel schön sein fragst du dich bestimmt? Dann schau doch vorbei!

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Warum wir Bambus so toll finden

Bambus ist eine der am schnellsten nachwachsenden Ressourcen der Welt und ausreichend in unserer Natur vorhanden. Für den Anbau müssen keine Pestizide oder Düngemittel eingesetzt werden, da die Pflanze selbst eine natürliche Widerstandsfähigkeit aufweist. Die Bambuspflanze gehört, was die meisten Menschen nicht wissen, zu der Gattung der Grasgewächse und kann somit auch nicht als Holz bezeichnet werden. Ebenso wie das Gras in unserem Garten, wächst der Bambus nach dem Ernten einfach weiter und ist nach ca. drei Jahren wieder erntereif, sodass der Prozess von vorne beginnen kann.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Viele Leute wissen es zwar nicht, aber den größten Einfluss auf die Umwelt hat unser Fleischkonsum.
Aus diesem Grund ist Jelena Vegetarierin, weshalb es zu Hause auch kein Fleisch gibt. 

Desweiteren vermeiden wir Plastik wo es nur geht. Um uns nicht falsch zu verstehen:
Der Einsatz von Kunststoff ist bei vielen Produkten notwendig, um diese bezahlbar zu machen. Siehe Unterhaltungselektronik. Aber Kunststoff der nach einer kurzen Benutzung (Plastiktüten, Wattestäbchen etc.) entsorgt wird, ist absolut Tabu.