Red Bull Amaphiko Connect the Alps

Red Bull Amaphiko Connect the Alps

Teaser

Zurück

Schlagworte zu diesem Event:   red bull social entrepreneurship social entrepreneur

● Social Entrepreneurs gesucht, die die Welt und die Gesellschaft verbessern wollen
● Anmeldung bis zum 17. März 2019 unter folgendem Link
● Zweitägiger Workshop am 13./14. April in Tirol, Österreich

“Red Bull Amaphiko Connect the Alps” sucht Unternehmer mit einer innovativen Idee für die Gemeinschaft. Noch bis zum 17. März können sich Social Entrepreneurs bewerben. Es werden vor allem Early Stage Startups gesucht, die eine inspirierende Lösung für ein konkretes Problem in einer Community bieten, die gleichzeitig aber auch skalierbar und reproduzierbar ist. Der positive Social Impact sollte Hauptbestandteil des Business Models sein.

Insgesamt werden 5 Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für das Programm aufgenommen. Sie bekommen am Wochenende vom 13. und 14. April die Chance, gemeinsam mit erfahrenen Coaches, ihre Idee auf die nächste Stufe zu bringen.

Neben Host Leonhard Nima werden auch Stefan Glowacz, Kerstin Bock und Matthias Haas als Mentoren und Speaker dabei sein. Sie werden Workshops zu den Themen Company Building & Leadership, Social Media & Storytelling sowie eine Meditationseinheit begleiten. Ausgewählte Projekte haben anschließend die Chance auf ein einjähriges Fellowship-Programm. Währenddessen werden Social Entrepreneurs von Red Bull beispielsweise bei der Entwicklung unterstützt. Außerdem profitieren Teilnehmer dadurch an einem besseren Zugang zu Netzwerken und einer Peer-Community.

Wann und wo?


Datum
13. April 2019 - 14. April 2019

Ort: Tirol

https://www.redbull.com/de-de/events/amaphiko-connect-the-alps/